TuS Haltern holt erneut Cranger-Kirmes-Cup

cranger kirmes cup sieger 2018 tus haltern19. Cranger-Kirmes-Cup in Sodingen (vom 19. bis 28. Juli 2018)

Finale: DSC Wanne-Eickel - TuS Haltern 0:1 (0:1) Tor: 0:1 Oerterer (21.)

Mit einem 1:0-Erfolg gelingt dem TuS Haltern die Titelverteidigung. Der DSC beendet das Turnier auf dem zweiten Platz.

Spiel um Platz drei: Spvgg. Erkenschwick - SV Sodingen 4:2 (0:2)

Damit belegt die Spvgg. den dritten Platz des 19. Kirmes-Cups. Die Ausrichter vom SV Sodingen beenden das Turnier als Viertplatzierter. Nebenbei gewinnt die Spvgg. 750 Euro Preisgeld!

 

plakat ckc 2018
 
Die Spiele der Gruppe A
Donnerstag 19. Juli 2018, 17:45 Uhr

 SV Wacker Obercastrop - TuS Haltern 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 Stefan Oerterer (44.), 0:2 Jannis Scheuch (45.), 0:3 Stefan Oerterer (50.)

 
Donnerstag 19. Juli 2018, 19:30 Uhr: 

 Spvgg. Erkenschwick - DJK TuS Hordel 0:0

spvgg erkenschwick 2014tus hordelSpvgg.: Kunz - Weßendorf, Mandla (46. Konarski), Große-Puppendahl, Sawatzki, Gökdemir (46. Binias), Tottmann, Lehmann (46. Hegel), Dos Santos (46. Soltane), Conde (46. Kündig), Inal - Trainer: Rene Lewejohann

  • Tore: Fehlanzeige
  • Schiedsrichter: Danny Piel
  • Zuschauer: 150
  • Bes. Vork.: Trainer Rene Lewejohann in der 59. Minute von der Seitenlinie verwiesen wegen Meckerns 

Spvgg. startet mit einem 0:0

Der erste Spieltag des Cranger-Kirmeinal ahmed 1s-Cups blieb ohne Überraschungen. Der TuS Haltern schlug zum Auftakt Wacker Obercastrop mit 3:0, Spvgg. Erkenschwick und TuS Hordel trennten sich 0:0. Mit dem Abpfiff pustete Erkenschwicks Torhüter Philipp Kunz erst einmal durch. „Schon wieder ein 0:0. Hinten machen wir es schon ganz gut“, analysierte der Schlussmann das Remis gegen den Westfalenliga-Rivalen kurz und treffend. „Aber nach vorn passt es noch nicht.“ Das Ergebnis belässt beiden Mannschaften noch alle Chancen im Turnier

 
Samstag 21. Juli 2018, 16 Uhr:

 TuS Haltern - DJK TuS Hordel 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Christoph Kasak (32.), 2:0 Stefan Oerterer (37.), 3:0 Jannis Scheuch (70.), 3:1 van der Heusen (82. Foulelfmeter)

 
Samstag 21. Juli 2018, 18 Uhr:

 Wacker Obercastrop - Spvgg. Erkenschwick 1:4 (0:2)

wacker obercastropSpvgg,: Kunz - Sawatzki, Mandla, Konarski, Weßendorf - Große-Puppendahl (58. Gökdemir), Binias - Sspvgg erkenschwick 2014oltane (70. Hegel), Lehmann, Gllogjani - Inal - Trainer: Rene Lewejohann 

  • Tore: 0:1 Jan Binias (21.), 0:2 Ahmet Inal (45.), 1:2 David Queder (49.), 1:3 Kevin Lehmann (70.), 1:4 Dennis Konarski (82.)
  • Schiedsrichter: Andre Reinicke
  • Zuschauer: 200

Binias' Traumtor ist der Türöffner

sawatzki23Ein Traumtor von Jan Binias hat der Spvgg. Erkenschwick den Weg zum ersten Sieg beim Cranger-Kirmes-Cup 2018 geebnet. Der 20 Jahre junge Mittelfeldspieler traf im zweiten Gruppenspiel gegen Wacker Obercastrop in der 20. Minute per Direktabnahme aus über 20 Metern. Der Ball schlug von der Unterkante der Torlatte im Netz ein. Am Ende siegten die „Schwicker“ deutlich mit 4:1 (2:0), womit der Landesligaaufsteiger aus Castrop-Rauxel noch gut bedient war. Die Schwarz-Roten hatten in den 90 Minuten noch etliche hochkarätige Chancen ausgelassen.

 
Montag 23. Juli 2018, 17:45 Uhr:

DJK TuS Hordel - SV Wacker Obercastrop 4:2 (1:1)

Tore: 0:1 Linus Budde (32.), 1:1 (45.+1), 2:1 (50.), 3:1 (51), 4:1 (55.), 4:2 Linus Busse (56.)

 
Montag 23. Juli 2018, 19:30 Uhr:

TuS Haltern - Spvgg. Erkenschwick 0:2 (0:1)

tus halternTuS Haltern: Rothkaspvgg erkenschwick 2014mm – Landewee, Kasak, Diericks, Forsmann – Schultze (46. Vennemann), Opiola, Rheydt, Batman, Oerterer – Scheuch - Trainer: Magnus Niemöller.

  •  Spvgg. Kröger – Sawatzki, Mandla, Konarski, Weßendorf – Gökdemir, Bastürk (46. Große-Puppendahl), Soltane (46. Hegel), Lehmann (46. Erdem) – Gllogjani, Conde (46. Inal) - Trainer: Rene Lewejohann.
  • Tor: 0:1 Kevin Lehmann (36.), 0.2 Ahmet Inal (82. Foulelfmeter)
  • Schiedsrichter: Tim Zahnhausen (Spvgg. Horst) 

 Spvgg. als Gruppensieger weiter

Grosse Puppendahl lukas 4Mit einem 2:0-Sieg über TuS Haltern zieht die Spvgg. Erkenschwick als Gruppensieger ins Halbfinale um den Cranger-Kirmes-Cup ein. Es war weder ein glücklicher oder gar unverdienter Erfolg des Westfalenligisten, sondern ein logischer.

 Verdient fiel die Erkenschwicker Führung: Dennis Weßendorf drosch in der 34. Minute den Ball in den Halterner Strafraum, und am zweiten Pfosten stand Kevin Lehmann und erzielte das 1:0.

 Nach der Pause und etlichen Wechseln bei der Spvgg. (Haltern tauschte nur einmal) hatte der Oberligist zwar gefühlt 80 Prozent Ballbesitz, nennenswerte Torschüsse gab es erst spät. Da war die Partie längst entschieden. Nach einem Foulspiel von Christoph Kasak an Kevin Hegel (83.) gab es Elfmeter, den Ahmet Inal zum 2:0 verwandelte.

 
Platz   Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick 3 2-1-0 6:1 +5 7
2. tus haltern TuS Haltern  3 1-1-1 6:3 +3 6
2. tus hordel DJK TuS Hordel 3 1-1-1 5:5 -0 4
4. wacker obercastrop SV Wacker Obercastrop 3 0-0-3 3:11 -8 0
 
Die Spiele der Gruppe B
Freitag 20 Juli 2018, 17:45 Uhr:
 SV Wanne 11 - Westfalia Herne 0:0
 
Freitag 20. Juli 2018, 19:30 Uhr: 

 SV Sodingen - DSC Wanne Eickel 5:1 (0:1) 

Tore: 0:1 Kaulitzky (32. Eigentor), 1:1 Nico Brehm (48.), 2:1 Serdar Yigit (53.), 3:1 Naim Ajeti (70.), 4:1 Sebastian Freyni (73.), 5:1 Naim Ajeti (85.)

 
Sonntag 22. Juli 2018, 15 Uhr:

 SV Wanne 11 - SV Sodingen 0:3 (0:1)

Tor: 0:1 Sebastian Freyni (10.), 0:2 Naim Ajeti (58.), 0:3 Naim Ajeti (63.)

 
Sonntag 22. Juli 2018, 17 Uhr:

 Westfalia Herne - DSC Wanne-Eickel 3:3 (1:1)

Tor: 1:0 Ilias Anan (11.), 1:1 Thomas Schmitter (33.), 2:1 Nazzarena Ciccarella (46.), 3:1 Ilias Anan (47.), 3:2 Nick Ruppert (62.), 3:3 Sebastian Westerhoff (67.) 

Gelb-Rote Kate: Ilias Anan (Westfalia Herne 83. wegen wiederholten Foulspiel)

 
Dienstag 24. Juli 2018, 17.45 Uhr:

 DSC Wanne-Eickel - SV Wanne 11 3:1 (1:0)

Tor: 1:0 Dawid Ginczek (6.), 1:1 (53.), 2:1 Sebastian Westerhoff (58.), 3.1 Sebastian Westerhoff (82.)

 
Dienstag 24. Juli 2018, 19:30 Uhr:

SV Sodingen - Westfalia Herne 1:1 (1:0)

Tor: 1:0 (34.), 1:1 Weber (53. Eigentor.)

 
Platz   Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. sv sodingen SV Sodingen 3 2-1-0 9:2 +7 7
2. dsc wanne eickel DSC Wanne-Eickel 3 1-1-1 7:9 -2 4
3. westfalia herne Westfalia Herne 3 0-3-0 4:4 0 3
4. sv wanne SV Wanne 11 3 0-1-2 1:6 -5 1
 
Halbfinale
Donnerstag 26. Juli 2018, 17:45 Uhr

Spvgg. Erkenschwick - DSC Wanne-Eickel 1:2 (0:1)

spvgg erkenschwick 2014Spvgg.: Kunz – Sawatdsc wanne eickelzki, Lehmann, Große-Puppendahl, Weßendorf - Gökdemir, Bastürk (46. Binias) - Soltane (46. Hegel), Drepper (46. dos Santos), Gllogjani (46. Satin) - Conde  - Trainer: Rene Lewejohann.

  • Wanne: DSC: Gerlach - Füllgrabe, Baile, Schmitter, Lorenzen - Ziegelmeir, Pilica (76. M. Wistuba) - Hildwein (58. Ruppert), Westerhoff, Kaiser - Ginczek - Spielertrainer: Sebastian Westerhoff.
  • Tore: 0:1 Nikki Kaiser (13.), 0:2 Thomas Hildwein (52), 1:2 Timo Conde (75.)
  • Schiedsrichter: Sascha-Jens Tysiak
  • Zuschauer: 200
  • Rote Karte: dos Santos (Spvgg. 86. ; Nachtreten)

DSC gewinnt nickliges Kampfspiel

Fußbrudelbildung gegen wanne 2018allerisch war die Partie eher minderwertig, dazu passte, dass die Wanner Tore nicht herausgespielt waren, sondern aus Ballverlusten der Erkenschwicker an der Mittellinie resultierten. Erst durfte im Anschluss Niki Kaiser frei zum Abschluss kommen (12.), dann der Ex-Erkenschwicker Thomas Hildwein (52.).

 Hoffnung keimte auf, als in der Schlussviertelstunde die Spvgg. endlich den Vorwärtsgang einlegte. Als Kevin Hegel in der 74. Minute quer passte auf Timo Conde und der Erkenschwicker Angreifer DSC-Keeper Sören Gerlach aussteigen ließ und zum 1:2 einschob, sah es in der Partie danach aus, als ob nun sogar Fußball gespielt würde.

 
Donnerstag 26. Juli 2018, 19:30 Uhr

SV Sodingen - TuS Haltern 2:4 (1:2)

sv sodingenTore: 0:1 Robin Schutus halternltze (5.), 0:2 Jannis Scheuch (11.), 1:2 Aydin Tugrul (13.), 2:2 Nico Brehm (51.), 2:3 Robin Schultze (54.), 2:4 Yannick Albrecht (76.)

Zuschauer: 300 

Beim Cranger-Kirmes-Cup zog der TuS Haltern ins Finale ein. Der Titelverteidiger gewann gegen den Ausrichter SV Sodingen 4:2 (2:1) und trifft nun auf den DSC Wanne-Eickel. Hauptsächlich am Finaleinzug beteiligt waren drei Neuzugänge.
 
Finalspiele
Spiel um Platz 3:
Samstag 28. Juli 2018, 16 Uhr:

Spvgg. Erkenschwick - SV Sodingen 4:2 (0:2)

Spspvgg erkenschwick 2014vggsv sodingen:: Kunz – Lehmann (34. Heine), Sawatzki, Große-Puppendahl, Weßendorf – Gökdemir, Bastürk (46. Drepper) – Soltane, Hegel (46. Kündig), Gllogjani (74. Conde) – Inal (85. Satin) - Trainer: Rene Lewejohann 

Tore: 0:1 Aydin Tugrul (22.), 0:2 Chahin Abdallah (31.), 1:2 Skandar Soltane (52.), 2:2 Sascha Drepper (61.), 3:2 Dennis Kündig (65.), 4:2 Dennis Kündig (90.+3)

Schiedsrichter: David Henning

Spvgg. dreht irres Spiel um Platz 3

Das Slewejohann konarski ckc 2018piel um Platz drei gewann die Spvgg. Erkenschwick mit einem 4:2-Erfolg über Gastgeber SV Sodingen.  Die Schwarz-Roten waren dabei nach den ersten 45 Minuten völlig verdient mit 0:2 in Rückstand geraten, bogen das Spiel dann aber dank einer starken zweiten Hälfte.

 Der überragende Skandar Soltane erzielte das 1:2  (51.) und legte später das 2:2 auf, das Dennis Drepper erzielte (61.). Denis Kündig brachte die "Schwicker" in der 65. Minute in Führung und erzielte in der Nachspielzeit auch den Treffer zum 4:2-Endstand.

 Trainer René Lewejohann war nach der überzeugenden zweiten Halbzeit zufrieden: "In der ersten Halbzeit haben wir noch zugeguckt, wie die Cranger Kirmes aufgebaut wird, in der zweiten waren wir dann endlich auf dem Platz."

 
Finale:
Samstag 28. Juli 2018, 18 Uhr: 

DSC Wanne-Eickel - TuS Haltern 0:1 (0:1)

dsc wanne eickelTuS Haltern: Tantow – Schtus halternurig, Kasak, Forsmann, Opiola (65. Eickhoff) – Diericks (67. Scheuch) – Schultze, Albrecht (67. Vennemann), Schultze, Batman (67. Pöhlker) – Oerterer, Hölscher (65. Steinfeld) - Traiber: Magnus Niemöller

Tor: 0:1 Stefan Oerterer (22)

Haltern gelingt die Titelverteidigung

cranger kirmes cup sieger 2018 tus haltern 2Mit einem 1:0-Erfolg gelingt dem TuS Haltern die Titelverteidigung. Der DSC beendet das Turnier auf dem zweiten Platz. Für das einzige Tor der Begegnung zeichnete Stefan Oerterer in der 22. Minute verantwortlich.

Bis die Seestädter den Pokal abermals in den verhangenen Sodinger Himmel recken konnten, machte der im Ligabetrieb eine Klasse tiefer spielende DSC dem Oberligisten den Abend allerdings durchaus schwer. In einer vor allem im zweiten Durchgang heiß umkämpften Partie sah sich Wanne-Eickel durchaus auf Augenhöhe mit dem Klassenhöheren Kontrahenten.

Sieger Cranger-Kirmes-Cup 2018:

tus halternDer TuS Haltern ist der alte und neue Turniersieger des Cranger-Kirmes-Cups.

 
 Torschützenliste
  • 4 Tore: Naim Ajeti (SV Sodingen), Stefan Ooerterer41erterer (TuS Haltern)
  • 3 Tore: Jannis Scheuch (TuS Haltern), Sebastian Westerhoff (DSC Wanne Eickel),
  • 2 Tore: Kevin Lehmann, Ahmet Inal, Dennis Kündig (alle Spvgg. Erkenschwick), Sebastian Freyni, Nico Brehm (beide SV Sodingen), Ilias Anan (Westfalia Herne), Linus Budde (Wacker Obercastrop), Robin Schultze (TuS Haltern), 
  • 1 Tor: Jan Binias, Dennis Konarski, Timo Conde, Skandar Soltane, Sascha Drepper (alle Spvgg. Erkenschwick), Serdar Yigit, Aydin Tugrul, Chahin Abdallah (alle SV Sodingen), Christoph Kasak, Yannick Albrecht (beide TuS Haltern), van der Heusen (DJK TuS Hordel), David Queder, (Wacker Obercastrop), Nazzarena Ciccarella (Westfalia Herne), Thomas Schmitter, Nick Ruppert, Dawid Ginczek, Nikki Kaiser, Thomas Hildwein (alle DSC Wanne-Eickel).  

Dazu kommen zwei Eigentore vom SV Sodingen zugunsten DSC Wanne-Eickel bzw. Westfalia Herne.

 Siegerliste Cranger-Kirmes-Cup

cranger kirmes cup sieger 2015Rekordsieger in Herne-Sodingen ist nach wie vor die SG Wattenscheid 09 mit fünf Turniersiegen. Westfalia Herne und die Spvgg. Erkenschwick folgen mit vier. TSV Marl-Hüls und TuS Haltern bringen es immerhin auch schon auf zwei Turniersiege in Sodingen..

Jahr   Sieger Details
2000 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2001 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2002 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2003 westfalia herne SC Westfalia Herne  
2004 vfl bochum VfL Bochum Amateure  
2005 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2005
2006 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2006
2007 germania gladbeck Germania Gladbeck Mehr zum Turnier 2007
2008 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2009 wattenscheid SG Wattenscheid 09  
2010 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2010
2011 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2011
2012 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2012
2013 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2013
2014 tsv marl huels TSV Marl-Hüls Mehr zum Turnier 2014
2015 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2015
2016 tsv marl huels TSV Marl-Hüls  Mehr zum Turnier 2016
2017 tus haltern TuS Haltern  Mehr zum Turnier 2017
2018 tus haltern TuS Haltern  
 
Unsere Bilanz beim Cranger-Kirmes-Cup

spvgg erkenschwick 2014Liest sich gar nicht mal so schlecht: vier Turniersiege und nur zweimal (2006 und 2016) das "Aus" nach der Vorrunde. 

2005 2. Platz
2006 Vorrunde
2007 2. Platz
2010 3. Platz
2011 1. Platz
2012 1. Platz
2013 1. Platz
2014 3. Platz
2015 1. Platz
2016 Vorrunde
2017 4. Platz
2018 3. Platz
 

Quellenverzeichnis:

Zum Seitenanfang