roland_beckumSchöne Anerkennung für die bisherigen Leistungen des SC Roland in der Fußball-Oberliga. Die Partie des Aufsteigers am kommenden Sonntag, 9. September, ab 15 Uhr auf heimischer Anlage gegen Tabellenführer Erkenschwick wurde zum Topspiel des vierten Spieltages auserkoren.


Die Erkenschwicker Kicker vom Stimberg sind noch besser als der Fünfte aus Roland in die Saison gestartet. Während der SC Roland zu Beginn eine Niederlage in Hamm kassierte, blieb Titelanwärter Erkenschwick bis dato in allen drei Spielen ungeschlagen. Drei Partien, drei Siege, 8:1 Tore. So lautet die Kurzformel für die erste Saisonphase der Roländer Gäste.

Aufgrund der Tabellenkonstellation Fünfter gegen Ersten hat sich der Fußball- und Leichathletik-Verband Westfalen (FLVW) dafür entschieden, die sonntägliche Begegnung in Roland zum Topspiel zu adeln. Spiele mit diesem  Attribut genießen in der neuen Fußball-Oberliga eine Ausnahmestellung. Beispielsweise werden sie durch ein professionelles Kamerateam entsprechend aufbereitet und zeitnah auf der eigens eingerichten Oberliga-Internetseite als Videoclip angeboten.

Zum Seitenanfang