KreispokalWegen der Nachholspiele in den Ligen am Wochenende müssen die beiden Halbfinalspiele im Krombacher Kreispokal (FC 96 Recklinghausen - SV Schermbeck; TSV Marl-Hüls - Spvgg. Erkenschwick) auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.
Pokalspielleiter Friedhelm Dukat hofft darauf, dass sich die beteiligten Vereine selbstständig auf einen Termin einigen. Bedingung: Die Runde muss bis zum 17. März beendet sein, damit das „Kleine Finale“ am 12. April und das Kreispokal-Endspiel am 14. April wie geplant über die Bühne gehen können. Beide Spiele werden im übrigen auf neutralem Platz bei der SG Hillen ausgetragen.

Kreispokal 2010/2011

Zum Seitenanfang