ostdorfAm späten Dienstagabend gab es dann doch die Einigung: Timo Ostdorf wird zurück zur Spvgg. Erkenschwick kehren.


 
Der Mittelfeldspieler war zu Saisonbeginn zum VfB Hüls gewechselt, fühlte sich dort aber nicht wohl. Nach seiner Vertragsauflösung buhlten mehrere Vereine um den quirligen Mittelfeldspieler, darunter Bezirksligist TuS 05 Sinsen. "Ossi", der beim NRW-Ligisten Spvgg. Kultstatus genießt, aber nimmt die sportlich weit schwierigere Herausforderung am Stimberg an: "Ich will so hoch spielen wie möglich", sagte er Mittwochvormittag auf Anfrage unseres Hauses.

von Olaf Krimpmann

Zum Seitenanfang