oerterer33Beim König-Ludwig-Hell-Cup des TuS 05 Sinsen haben erwartungsgemäß die beiden favorisierten Mannschaften der Gruppe 1 das Halbfinale am Samstag erreicht. Kleine Überraschung: Nicht Oberligist Spvgg. Erkenschwick, sondern Westfalenligist SC Hassel setzte sich an die Spitze des Feldes.

 

Erzielt hier im Spiel gegen SC Hassel das zwischenzeitlcihe 1:1: Stefan Oerterer.                        Foto: Olaf Krimpmann

Der SCH entschied das direkte Duell mit den Schwarz-Roten mit 3:2 für sich. Während die Falkowski-Truppe dabei an ihre bekannte Defensivstärke der vergangenen Saison anknüpfte und kaum Chancen zuließ, konnte der Westfalenligist im Gegenzug jeden seiner wenigen gefährlichen Angriffe erfolgreich abschließen. Der schönste Treffer gelang dabei Neuzugang Marco Lukas, der mit einem feinen Heber aus 25 Metern das zwischenzeitliche 3:1 für Hassel erzielte.

 Erkenschwick hatte gegen die dritte Mannschaft in der Gruppe, Viktoria Resse, keine Probleme, während Hassel sich gegen Resse zunächst schwertat, letztlich aber doch zu einem 2:0-Sieg kam.

 Erkenschwick gewann das Auftaktmatch gegen Resse mit 3:1, wobei Stefan Oerterer an allen Toren beteiligt war: Zwei bereitete „Ö“ mit vor, das dritte erzielte er selbst. Im Spiel gegen Hassel erzielte der 27-Jährige beide Erkenschwicker Treffer, den zweiten per Handelfmeter.

„Vom Spielerischen war das heute in Ordnung, leider hatten wir im zweiten Spiel gegen Hassel ein paar dicke Schnitzer und Pässe in die Füße des Gegners“, befand Erkenschwicks Co-Trainer Stefan Mroß. „Aber dass jetzt die Feinabstimmung noch nicht passen kann, ist doch vollkommen normal.“

In Sinsen geht es am Freitag, 17. Juli,  mit der Gruppe 2 weiter. Um einen Platz im Halbfinale kämpfen dort ab 18.15 Uhr FC Marl, Westfalia Wickede und Gastgeber TuS 05 Sinsen.

König-Ludwig-Hell-Cup  des TuS 05 Sinsen

 Gruppe 1 (2 x 20 Min.)  

  • Spvgg. Erkenchwick - Viktoria Resse  3:1  
  • SC Hassel - Spvgg. Erkenschwick 3:2  
  • Viktoria Ressse - SC Hassel 0:2  
Platz Verein Sp. Gesamt Tore Diff. Pkt.
1. SC Hassel 2 2-0-0 5:2 +3 6
2. Spvgg. Erkenschwick 2 1-0-1 5:4 +1 3
3. Viktoria Resse 2 0-0-2 1:5 -4 0

 

 

 

 Gruppe 2 (Freitag, 2 x 20 Min.)

  •  18.15 FC Marl - TuS 05 Sinsen  
  • 19.15 Westf. Wickede - FC Marl  
  • 20.15 TuS 05 Sinsen - Wickede

Halbfinals (Samstag, 2 x30 M.)  

  • 14.00 SC Hassel  - Zweiter 2  
  • 15.30 Einlagespiel: TuS 05 Sinsen Alte Herrem - VfL Bochum Traditionsmannschaft  
  • 17.00 Spvgg. Erkenschwick - Erster 2

Endrunde (Sonntag, 2 x 45 M.)  

  • 11.00 Viktoria Resse - Dritter Gruppe 2
  • 13.00 Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2  
  • 15.00 Sieger HF 1 - Sieger HF 2
Zum Seitenanfang