logo KreispokalSpvgg. Erkenschwick gegen TSV Marl-Hüls: Im Viertelfinale des Krombacher-Kreispokals treffen die beiden Schwergewichte des Fußballkreises zum dritten Mal in diesem Jahr in einem Pflichtspiel aufeinander.  Für die Begegnung der beiden Oberligisten liegt nun ein Terminvorschlag auf dem Tisch: Die Spielvereinigung, die Heimrecht genießt, würde die Partie am liebsten am Samstag, 31. Oktober, im Stimberg-Stadion austragen. Anstoß: 14 Uhr.

 

 Ein Vorschlag, mit dem auch der TSV Marl-Hüls gut leben könnte. „So bleiben wir wenigstens im Rhythmus“, sagt Trainer Michael Schrank. Denn am Sonntag, 1. November, legt die Oberliga eine Pause ein.

 Offiziell angesetzt ist das Kreispokalspiel aber noch nicht.

Quelle: Stimberg-Zeitung

Zum Seitenanfang