Am Stimberg geht's ans Eingemachte. "Wir sind zum Siegen verdammt", sagt Trainer Jürgen Wielert vor dem Westfalenliga-Duell der Spvgg. Erkenschwick gegen TuS Dornberg. 
Der Optimismus des Trainers ist groß - trotz der Packung von Emsdetten. Die Trainingswoche  verlief „im Prinzip optimal“, sagt der 48-Jährige. Hatte in der vergangenen Woche ein Virus die Spieler noch reihenweise dahingerafft und Kapitän Thomas Falkowski noch am Spieltag ans Bett gefesselt, stünden nun alle gut im Saft.
Mit dem TuS Dornberg stellt sich am Sonntag ein Kellerkind der Westfalenliga 1 am Stimberg vor, da ist ein Erfolg Pflicht. Allerdings: Im Tabellenkeller liege noch alles derart eng beisammen, dass eine Entscheidung in der Abstiegsfrage wohl noch lange auf sich warten lasse, meint Jürgen Wielert.
Westfalenliga 1: Spvgg. Erkens. - TuS Dornberg, So. 15 Uhr – Kunstrasenplatz Stimberg-Stadion
 

Quelle: Medienhaus Bauer

.
Zum Seitenanfang