westerhoff_sebastianWestfalenligist Spvgg. Erkenschwick kann den nächsten Rückkehrer begrüßen. Zur neuen Saison kommt Sebastian Westerhoff zurück an den Stimberg. Das bestätigten der Offensivspieler und Trainer Magnus Niemöller am Dienstag.


 Zurück am Stimberg: Sebastian Westerhoff. Foto: Krimpmann
Montagabend hat der 25-Jährige den Vertrag mit der Spvgg. unterschrieben. Westerhoff hatte bereits in der Oberliga Westfalen das Erkenschwicker Trikot getragen, zuletzt war der Stürmer, der auch im zentralen, offensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, drei Jahre beim NRW-Ligisten ETB SW Essen unter Vertrag. "Ich freue mich auf Erkenschwick", so Westerhoff. Auch Trainer Niemöller ist froh, "einen Spieler bekommen zu haben, der andere in Szene setzen kann, dabei aber auch noch selbst torgefährlich ist. Dazu passt er menschlich unheimlich gut in die Mannschaft".

Nach David Sawatzki, Philipp Rosenkranz (beide BV Brambauer) und Nils Eisen (Westfalia Herne) ist Sebastian Westerhoff der dritte Ex-Erkenschwicker, der zurück an den Stimberg wechselt. Dazu kommt noch Tim Kilian, ebenfalls vom SC Westfalia Herne.

von Olaf Krimpmann

 

 

Zum Seitenanfang