brueggenkampDie Spvgg. Erkenschwick hat beim Cranger-Kirmes-Cup des SV Sodingen den dritten Rang erreicht. Im so genannten "kleinen Finale" setzte sich die Elf von Trainer Jürgen Wielert mit 3:2 (3:2) Toren über den TuS Hordel durch.

Ergebnisse Cranger-Kirmes-Cup 2010



 
In einem Spiel ohne taktische Zwänge trafen Tim Brüggenkamp (8., 33.) und Tobias Bockhoff (30.) für den NRW-Ligisten, der etliche Kräfte schonte und mit einer so noch nie zusammenspielenden Besetzung angetreten war. Hordel traf in der 12. und 28. Minute. War die Partie in den ersten 45 Minuten noch recht munter, verflachte sie nach der Halbzeit. Glück hatte Erkenschwick, als Philipp Dragicevic in der 90. Minute einen Foulelfmeter an den Außenpfosten setzte und so ein mögliches Elfmeterschießen vergab.
Im Finale setzte sich nach guter Leistung Westfalia Herne mit 2:1 über die SG Wattenscheid 09 durch. Für den bereits in guter Form befindlichen NRW-Ligisten trafen Sven Jubt (11.) und Faysel Khmiri (82.), Ridvan Güleryüz konnte für den Rekordsieger von Sodingen in der 85. Minute nur verkürzen. 
   
Erkenschwick: Müller – Drontmann, Schmidt (46. Kiefer), Brüggenkamp, Schurig – Talaga (46. Reinert), Herold, Warncke (46.Koch), Kokot – Bockhoff (46. Oerterer), Glembotzki (65. Wolt) 

von Olaf Krimpmann

Zum Seitenanfang