eingangsbereich vorplatzDie Spielvereinigung Erkenschwick feiert ihr 100-jähriges Bestehen – mit Fußball und einer großen Portion Kultur. Das Programm für den Festakt des Traditionsvereins steht – schwarz und rot, das sind die Farben, die am Samstag, 23. Juli, die Stadthalle beherrschen. „100 Jahre Spielvereinigung Erkenschwick“ lautet folgerichtig das Motto des Abends. Und genauso folgerichtig ist die „Anstoßzeit“ für den Festakt, Punkt 19.16 Uhr geht es los.

 

  Spvgg. Erkenschwick Ein Banner auf dem Vorplatz, das einiges über das Lebensgefühl vieler Oer-Erkenschwicker aussagt: Der Traditionsverein feiert im kommenden Monat sein 100-jähriges Bestehen. Foto: Jochen Boerger

Die Bezeichnung „Festakt“ ist freilich nicht ganz so wörtlich zu nehmen. „In lockerer Atmosphäre“, wie es der zweite Vorsitzende Andreas Giehl formuliert, wird Rückblick gehalten auf die ereignisreiche Geschichte des Vereins.

 Historisches wird an dem Festabend geboten, dazu gibt es Comedy vom Feinsten mit Markus Krebs. Bauchrednerin Susanne ist ebenfalls mit von der Partie, Musik gibt es von Kieron, DJ Swooney und von der Band „Mother‘s Hip“. Der Vorverkauf für die 100-Jahr-Feier am 23. Juli hat begonnen, Karten zum Preis von 29,90 Euro (inklusive Buffet) gibt es im Vereinsheim. Geboten wird an dem Abend auch ein kostenloses Fan-Fotoshooting, zudem gibt es einen Fanartikelstand. „Wir rechnen mit mindestens 300 Besuchern“, freut sich Andreas Giehl.

 Zweiter Höhepunkt der Festivitäten ist das Gastspiel des BVB am 8. Juli im Stimbergstadion (Anstoß 19 Uhr). Diesen Freitag beginnt der Vorverkauf. Ein Stehplatz kostet zehn Euro (ermäßigt acht Euro), ein Stehplatz auf der Tribüne zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro). Sitzplätze auf der Tribüne gibt es für 18 Euro (ermäßigt 16 Euro). Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt. Karten für das BVB-Spiel gibt es im Vereinsheim, in der „Ballerbude“ an der Klein-Erkenschwicker-Straße und im Maritimo.

Quelle: Stimberg-Zeitung

Zum Seitenanfang