benkovic ivan8Die Spiele werden weniger, die Aufgaben anspruchsvoller: In der Oberliga reist die Spvgg. Erkenschwick am Sonntag zur U23 von Arminia Bielefeld. Im Stadion Russheide sind die Schwarz-Roten wieder Außenseiter – was auch sonst. Spvgg.-Coach Zouhair Allali erwartet wie im Hinspiel (1:3) einen spielstarken Gegner: „Fußballerisch bringt Bielefeld eine enorme Qualität auf den Platz“, sagt Allali. Dass die Bielefelder Reserve anders als in früheren Jahren diesmal nur im Mittelfeld mitschwimmt statt oben mitzuspielen, mag an der fehlenden Erfahrung der U23 liegen.

Schießt er das erste Tor 2017 für die Spvgg.? Ivan Benkovic, der hier in Gütersloh mit diesem Schuss scheitert.  Foto: Olaf Krimpmann

 Eine Erfahrung, die auch nur die wenigsten im schwarz-roten Dress aufweisen können.

Die mit der größten Erfahrung drohen für Sonntag auszufallen. Kapitän David Sawatzki ist mit einem Mittelfußbruch noch für Wochen außer Gefecht, auch Joachim Mrowiecz ist noch nicht einsatzfähig. Dennis Konarski fehlte in dieser Woche krank.

Ob es bei Ex-Profi Ozan Yilmaz für einen Einsatz reicht, ist offen.

von Olaf Krimpmann

Arminia Bielefeld U23 - Spvgg. Erkenschwick; So., 19. März 2017, 15 Uhr – Stadion Russheide, Navi: Mühlenstraße 121, 33607 Bielefeld.

Zum Seitenanfang