lehmann kevinDie Spvgg. Erkenschwick hat einen weiteren Zugang für die Westfalenliga: Von TuS Haltern wechselt Kevin Lehmann an den Stimberg. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb am Freitagabend einen Vertrag bei den Schwarz-Roten. Lehmann (95 Ober- und 21 Regionalligaspiele, u.a. für Rot-Weiss Essen) war beim Oberligaaufsteiger in der vergangenen Saison absolute Stammkraft, spielte am Stausee in den weiteren Planungen aber offenbar keine Rolle mehr.

Kevin Lehmann (TuS Haltern) ist der neueste Zugang bei der Spvgg. Erkenschwick.  Foto: Olaf Krimpmann

Ende Juni sei die Entscheidung gefallen, dass sich die Wege besser trennen sollten, so Lehmann im Gespräch.

„Ich denke, er ist ein Spieler, der uns sofort weiterhelfen wird“, so Erkenschwicks Trainer  Zouhair Allali. Lehmann ist im Mittelfeld vielseitig einsetzbar und damit der "Allrounder", den sich der Erkenschwicker Trainer für seinen Kader gewünscht hatte.

 Die Spvgg. hatte sich am Freitag noch um eine Gastspielererlaubnis für Lehmann bemüht. Am Samstg, 8. Juli, findet ab 19 Uhr im Stimberg-Stadion das Jubiläumsspiel gegen den FC Schalke 04 statt.

von Olaf Krimpmann

Zum Seitenanfang