inal ahmed 12Am Sonntag steht für die Spvgg. Erkenschwick mit dem Westfalenpokalspiel bei TuS Tengern das erste Pflichtspiel an, auf weitere Testspiele verzichtet Trainer Ahmet Inal vorerst. "Wir werden viel im taktischen Bereich arbeiten jetzt". so der Ex-Profi, der sich mit dem Stand der Vorbereitungen zufrieden zeigt. Dass Liga-Rivale DSC Wanne-Eickel mit einem 6:0-Finalsieg über Westfalia Herne beim Cranger-Kirmes ein dickes Ausrufezeichen gesetzt hat, nimmt der Ex-Profi: "Der DSC hat eine gute Mannschaft, keine Frage. Aber es ist in der Vorbereitung, wichtig wird erst später."

Zum Seitenanfang