Der TuS Erndtebrück ist erster Spitzenreiter der Westfalenliga 2 in der Saison 2009/2010. Mit 5:0 fegte das Team den Aufsteiger Teutonia SuS Waltrop vom Feld und stellte klar: Hier geht es anders zu als in der Landesliga. Herbede überraschte in Dortmund, Erkenschwick in Wanne-Eickel. Das Iserlohner Derby sahen 1400 Fans. Der Spieltag im Überblick.  .
  
 
SSV Mühlhausen – SpVg Olpe 2:2
Tore: 0:1 Frtunic (40.), 1:1, 1:2 Roos (45., 54.), 2:2 Thomassen (70.)
Zuschauer: 150

Borussia Dröschede – SF Oestrich-Iserlohn 1:0
Tor:
1:0 Wilke (21.)
Zuschauer: 1400

SuS Langscheid/Enkhausen– SF Siegen II 4:2
Tore:
1:0 Markus Kulisch (17.), 2:0 Mattias Kauke (27.), 2:1 David Müller (31.), 3:1, 4:1 Mattias Kauke (42., 50.), 4:2 Paul Gomer (72.) – Gelb-Rot: Rödel (76./ Langscheid) wegen Foul- und anschl. Handspiels und Bodur (85./ Siegen) wegen Meckerns
Zuschauer: 150

ASC Dortmund – SV Herbede 0:1
Tor:
0:1 Marco Jankowski (35.)
Besonderes Vorkommnis: Kevin Wirges (71./ Herbede) hält Handelfmeter von Raphael Lorenz
Zuschauer: 600

TuS Ennepetal – Hombrucher SV 2:2
Tore:
1:0, 2:0 Tim Schwarz (2./ 4.), 2:1 Markus Weiß (45.), 2:2 Stefan Schierbaum (49.)
Rote Karte: Markus Weiß (70./ Ennepetal) wegen Tätlichkeit
Zuschauer: 500

DSC Wanne-Eickel – SpVgg Erkenschwick 0:1
Tor:
0:1 Stefan Oerterer (60.)
Zuschauer: 550

FC Recklinghausen – VfL Schwerte 2:2
Tore:
1:0 Christian Luruezo (22.), 2:0 Andre Simon (29.), 2:1, 2:2 David Flamme (51., 64.)
Zuschauer: 150

SC Hassel – BV Brambauer 1:0
Tor:
1:0 Michael Borzek (83.)
Zuschauer: 120
  
TuS Erndtebrück – Teutonia SuS Waltrop 5:0
Tore:
1:0 Thomas Klöckner (24.), 2:0 Marco Maser (28.), 3:0 Michael Skoumal (35.), 4:0 Markus Waldrich (60.), 5:0 Thomas Klöckner (69.) 
Zuschauer: 150

Zum Seitenanfang