spvgg erkenschwickDie Spvgg. Erkenschwick leitet die letzte englische Woche der Saison ein. Am Donnerstag trägt die Niemöller-Elf das Kreispokalfinale aus. Gegner: Landesligist SV Vestia Disteln, der ab 18 Uhr als klassentieferer Verein Heimrecht genießt. Vestias 0:6 gegen die SG Borken am Freitagabend wurde dabei auch am Stimberg registriert. "Die schonen sich fürs Pokalfinale ", lautete ein Kommentar im Internet. Im Spiel um Platz drei des Krombacher-Kreispokals wurde die Gemener Westfalia am Dienstagabend ihrer Favoritenrolle gerecht. Beim A-Kreisligisten TSV Raesfeld landete der Bezirksligist einen ungefährdeten 5:1-Erfolg und zog somit wie die beiden Finalisten in die erste Runde des Westfalen-Pokals ein.

Zum Seitenanfang