Spvgg. Erkenschwick - Westfalia Rhynern 2:1 (0:0)

Spvgg. mit einem in der Summe verdienten Sieg. Der Anschlusstreffer von Kleine fiel nicht mehr ins Gewicht.

  • Spvgg.: Müller - Basile, Kokot, Bluhm (69. Rosenkranz), Batman (85. Opiola), Eisen, Oerterer, Sawatzki, Grummel, Feldkamp, Nebi (86. Sammerl) - Trainer: Niemöller
  • Rhynern: Hahnemann - Böhmer, Schmidt, Wurst, Tran, Kleine, Bengsch, Gambino (56. Dembowiak), Messner, Hoffmann, Kaiser - Trainer: Mehnert
  • Tore:  1:0 Batman (47.), 2:0 Oerterer (83.), 2:1 Kleine (92./FE)
  • Schiedsrichter: Jonathan Lautz (Burbach)
  • Zuschauer: 120
  • Rote Karte: Schmidt (36. Rhynern)
Zum Seitenanfang