logo_krombacher_pokalIm Krombacher Westfalenpokal hat sich gestern Abend etwas mühsam im letzten Zweitrundenspiel der SC Preußen Münster mit 4:2 (2:0) über den ASC Dortmund durchgesetzt. Der Drittligist steht damit in der dritten Pokalrunde und bleibt ein möglicher Halbfinalgegner für die Spvgg. Erkenschwick, die am Samstag (15 Uhr Stimberg-Stadion) allerdings im Spiel gegen Regionalligisten SC Verl vor einer zimlichen hohen Hürde steht.

Westfalenpokal 2011/2012

Zum Seitenanfang