wuppertaler-svAuch im zweiten Vorbereitungsspiel beim WSV gab es ein Unentschieden. Dabei waren die Schwicker bis zum Halbzeitpfiff das gefährlichere Team. Wuppertal wurde in der zweiten Spielhälfte stärker und die bessere Mannschaft. Beide Teams kamen trotzdem nur selten zu wirklich guten Torchancen. Zu Beginn der 2. Halbzeit wurde beim Gastgeber ein alter Bekannter vom Stimberg eingewechselt: Marvin Schurig.

  • Spvgg.: Müller (46. Oberwahrenbrock) - Sammerl, Batman, Kokot, Nachtigall, Rosenkranz, Sawatzki (66. Robers), Weißfloh (76. Junge), Oerterer, Opiala (65. Ceribas), Feldkamp.
  • Schiedsrichter: Alexander Busse
  • Tore: Fehlanzeige
Zum Seitenanfang