FC Eintracht Rheine - Spvgg. Erkenschwick 0:4 (0:2)

  • Rheine: Wiedenhöft - Woltering (9. Bensmann), Tia (46. Sylla), Fontein, Hölscher, Grewe, Quabeck, Garmann, Scherping, Guetat, Brüggemeyer (65. Beckmann-Smith) - Trainer: Laurenz 
  • Spvgg.: Oberwahrenbrock - Konarski, Demir, Benkovic, Weßendorf (70. Hawich), Demiroglu (60. Ofosu-Ayeh), Sawatzki, Cengelcik, Lubkoll, Coemez, Erdem (81, Kosgin) - Trainer: Allali
  • Tore: 0:1 Erdem (3.), 0:2 Benkovic (7.), 0:3 Cengelcik (47.), 0:4 Benkovic (58.)
  • Schiedsrichter: Waldemar Stor
  • Zuschauer: 543

Der Sieg der jungen Truppe ist hochverdient und nächste Woche kommt es im Stimberg-Stadion dann zu einem echten Spitzenspiel, wenn ab 15 Uhr der TSV Marl-Hüls zu Gast ist.

Zum Seitenanfang