Spvgg. Erkenschwick - TSV Marl-Hüls 1:1 (1:1)

  • Spvgg.: Oberwahrenbrock - Konarski, Demir, Benkovic, Weßendorf, Demiroglu, Sawatzki, Ofosu-Ayeh, Lubkoll, Coemez, Erdem (81. Cengelcik) - Trainer: Allali
  • Marl-Hüls: Hester - Hötte, Mingo (64. Engbert), Nowitzki, Smykacz, Westerhoff, Gedenk, Diericks, Hoffmsnn, Kadrija, Forsmann - Trainer: Schrank
  • Tore: 1:0 Weßendorf (20.), 1:1 Smykacz (21.)
  • Schiedsrichter: Lukas Sauer
  • Zuschauer: 512

Unterm Strich geht das Ergebnis in Ordnung. Die "Schwicker"  hatten in der ersten Hälfte die größeren Chancen, doch der TSV hätte in der zweiten Halbzeit durchaus in Führung gehen können. Die Zuschauer verabschieden die Spieler mit Applaus, denn sie haben ein gutes Spiel beider Mannschaften gesehen.

Zum Seitenanfang