SC Preußen Münster - Spvgg. Erkenschwick 7:0 (2:0)
Münster: Schulze Niehues - Tritz, Braun, Bischoff, Rühle (66. Jordanov), Kittner, Warschewski, Tekerci (66. Stoll), Mai, Kara, Mangafic
Spvgg: Oberwahrenbrock - Konarski, Demir, Solak, Weßendorf, Sawatzki, Ofosu-Ayeh, Cengelcik (83. Stellmach), Coemez (46. Bröcker), Erdem, Benkovic (52. Kampmann), - Trainer: Allali.
Tore: 1:0 Sebastian Mai (35.), 2:0 Tobias Warschewski (44.), 3:0 Tobias Warschewski (57.), 4:0 Sebastian Mai (65.), 5:0 Tobias Warschewski (79.), 6:0 Lenart Stoll (80.), 7:0 Edisson Jordanov (85.)
Schiedsrichter: Alexander Ernst Schwerte)
Zuschauer: 1.691
Bes. Vorkommnis: Oberwahrenbrock hält Foulelfmeter von Bischoff (77.)

Die Spvgg. hielt lange Zeit gut mit, doch zum Ende der Partie gab es wahre Auflösungserscheinungen, sodass die Preußen der jungen Schwicker Elf noch ein paar Backpfeifen gab.

Zum Seitenanfang