plakat vestcup 2017Nach drei Turniererfolge in Serie belegte die Spvgg. Erkenschwick diesmal "nur" den 2. Platz beim Vest-Cup 2017.

Kleiner Trost: Marvin Kröger wurde zum besten Torhüter des Turniers gewählt. 

Unsere Ergebnisse im Überblick:

Vorrunde: FC Frohlinde - Spvgg. Erkenschwick 1:2 (ESV-Torschützen: Demir, Coemez)
Spvgg. Erkenschwick - SV Vestia Disteln 6:0 (ESV-Torschützen: El Sabeh 2, Demiroglu, Bröcker, Coemez, Erdem je 1)
Spvgg. Erkenschwick - FC 96 7:1 (ESV-Torschützen: Kampmann, Demiroglu, El Sabeh, Erdem, Coemez, Demir, Kosgin) 
SC Herten - Spvgg. Erkenschwick 0:4 (ESV-Torschützen: Coemez 2, El-Sabeh, Kampmann je 1)
Zwischenrunde: Spvgg. Erkenschwick - DJK Germania Lenkerbeck 6:0 (ESV-Torschützen: Kosgin 3, Kampmann 2, El-Sabeh 1)
Spvgg. Erkenschwick - VfB Hüls 6:1 (ESV-Torschützen: Coemez, Kosgin je 2, Demiroglu, Demir je 1)
Finale: Spvgg. Erkenschwick - TuS Haltern 2:5 (ESV-Torschützen: Coemez, Kampmann)   

Zum Seitenanfang