ASC 09 Dortmund - Spvgg. Erkenschwick 5:0 (1:0)

  • Dortmund: Deckenhoff - Heinze, Szymaniak (35. Münzel), Schaffer (77. Schwarz), Lennertz, Brümmer (74. Simatos), Podehl, Rudnik, Rosenkranz (C), Tielker, Friedrich
  • Spvgg.: Kröger - Konarski, Demir (61. Erdem), Solak, Weßendorf, Demiroglu, Sawatzki (C), Yilmaz (58. Kampmann), Mrowiec (40.), Lubkoll, Coemez - Trainer: Allali
  •  Tore: 1:0 Jan-Patrick Friedrich (33.), 2:0 Maximilian Podehl (50.), 3:0 Simon Rudnik (63.), 4:0 Simon Rudnik (76.), 5:0 Ermias Simatos (90.+1)
  • Schiedsrichter: Jonathan Lautz
  • Zuschauer: 400

Der ASC gewinnt am Ende deutlich mit 5:0. Diese Niederlage wirft die Schwicker weit zurück. Mit dem ersten Gegentreffer schwand bei den Schwarz-Roten der Glaube in die eigene Stärke, sodass es am Ende sogar noch ein Kantersieg für die Gastgeber wurde.

Zum Seitenanfang