logo regionalliga west wdfv32 Vereine haben beim Westdeutschen Fußballverband (WDFV) fristgemäß ihre Bewerbungsunterlagen für die Teilnahme an der Saison 2017/2018 eingereicht. Zu den Bewerbern zählen auch insgesamt fünf Klubs aus der Oberliga Westfalen: TuS Erndtebrück, Hammer Spvg., SV Lippstadt, Westfalia Rhynern und sowie überraschend auch Arminia Bielefeld U23 (Platz 12, 14 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz). Der TSV Marl-Hüls verzichtet bekanntlich.

 

Neben der sportlichen Qualifikation müssen die Vereine die in den Richtlinien für das allgemeine Zulassungsverfahren einschließlich der technisch- organisatorischen Rahmenbedingungen (Mindeststandards) genannten Voraussetzungen erfüllen. Die inhaltliche Prüfung und die Entscheidung über die Zulassung obliegen dem Fußballausschuss des Westdeutschen Fußballverbandes e.V..

Zum Seitenanfang