Spvgg. Erkenschwick - TuS Ennepetal 1:2 (0:2)

  • Spvgg.: Kröger - Bröcker, Konarski, Demir, Solak, Weßendorf (61. Erdem), Demiroglu, Yilmaz (77. Coemez), Lubkoll, Ceric (61. Benkovic), Viran - Trainer: Zouhair Allali
  •  Ennepetal: Weusthoff - Gerding, Strohmann, Dosedal, Lahchaychi, Nettersheim (82. Ropiak), Hausman, Winczura, El Youbari (14. Siepman), Gallus (52. Simsek), Bollmann
  • Tore: 0:1 Robin Gallus (34.), 0:2 Tim Dosedal (40.), 1:2 Florian Gerding (63./ET)
  • Schiedsrichter: Marina Wozniak
  • Zuschauer: 192

Ennepetal gewinnt mit 2:1. Unterm Strich ist der Sieg verdient, auch wenn die Schwicker nach dem Anschlusstreffer besser in der Partie waren.

Zum Seitenanfang