Spvgg. Erkenschwick -  TuS 05 Sinsen 2:4 (0:1)

  • Spvgllogjani bernard 2gg.: Kröger - Ilias, Tottmann, Konarski, Weßendorf - Binias, Kniza (75. Niedrig) - Erdem (53. Soltane), Avci, Hildwein - Gllogjani - Trainer: Rene Lewejohann
  • Sinsen: Jürgens - Koschollek, Engel (81. Sdzuy), Tekin, Goecke, Köksal, Sabellek (62. Kadrija), Aksu, Adamczok, Piechottka, Temming (72. Zoladz) - Trainer: Thomas Sliwa
  • Tore: 0:1 Dominique Temming (30.), 0:2 Dominique Temming (53.), 1:2 Bernad Gllogjani (55.), 1:3 Dominique Temming (60.), 2:3 Ridvan Avci (65.), 2:4 Egzon Kadrija (77.)
  • Schiedsrichterin: Vanessa Arlt (Greven)
  • Zuschauer: 267
  • Rote Karte: Dennis Adamczok (65./TuS Nordvesta Sinsen) wegen Handspiels auf der Linie

Durch den hohen 7:0-Sieg von YEG Hassel gegen SG Finnentrop/Bamenohl hat die Spvgg. mehr oder weniger keine Chance auf dem 2. Platz!

Zum Seitenanfang