Wasser spvggFC Iserlohn und Spvgg. Erkenschwick ziehen ihre Auftaktbegegnung in der Westfalenliga 2 vor: Die Partie wird nun bereits am Samstag, 11. August, ausgetragen. Der Anstoß im Hemberg-Stadion erfolgt um 18.30 Uhr.

Die Spvgg. darf an diesem Wochenende beim Cranger-Kirmes-Cup noch einmal ran. Im Spiel um Platz drei geht es am Samstag ab 16 Uhr gegen Gastgeber SV Sodingen. Diese Paarung hatte es bereits im vergangenen Jahr gegeben – auch das anschließende Finale zwischen DSC Wanne-Eickel und TuS Haltern (18 Uhr) ist eine Neuauflage des Endspiels von 2017.

Fußball Hitze Feature Wasser Für die Spvgg. Erkenschwick geht es am Samstag in Sodingen ins Spiel um Platz drei.  Foto: Olaf Krimpmann

 Der Titelverteidiger vom Stausee dürfte erneut als Favorit ins Rennen gehen, etwas anders könnte die Ausgangslage bei der Spvgg. vor dem „kleinen Finale“ sein, wo es für die Schwarz-Roten gegen die spiel- und einsatzfreudigen Sodinger geht.

 Im Halbfinale gegen DSC Wanne-Eickel war die Innenverteidigung ausgefallen (Dennis Konarski hat sich im Spiel gegen Schalke am Mittwoch offenbar einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen), dazu scheint bei den Schwarz-Roten der Akku gerade leer.

von Olaf Krimpmann / Medienhaus Bauer

Zum Seitenanfang