Traumstart für die Spvgg.! Die Mannschaft von Trainer Rene Lewejohann setzt sich zum Auftakt in der Westfalenliga 2 mit 3:1 (0:0) beim FC Iserlohn durch.

FC Iserlohn - SpVgg Erkenschwick 1:3 (0:0)

FC Iserlohfc iserlohnn: Dreesen - Meckel spvgg erkenschwick 2014(62. Cala), Marks (68. Schmerbeck), Deppe, Merz, Beilfuß, Herder, Ernst, Lenz, Nweke (78. Fernandes), Enzmann - Trainer: Christian Hampel

  • Spvgg.: Kunz - Weßendorf, Tottmann, Sawatzki, Soltane, Gökdemir, Ilias, Lehmann, Dos Santos (80. Drepper), Gllogjani (89. Satin), Inal  (84. Conde) - Trainer: Rene Lewejohann
  • Tore: 0:1 Jan Binias (55.), 0:2 Ahmet Inal (62.), 1:2 Pascal Beilfuß (79.), 1:3 Skandar Soltane (90.+5)
  • Schiedsrichter: Andreas Braun (Schwerte)
  • Zuschauer: 350
Zum Seitenanfang