ball torfabrik im netz

Wenn es den Cranger-Kirmes-Cup nicht gäbe – man müsste ihn schnell erfinden. Zumindest aus Sicht der besten Klubs des Fußballkreises Recklinghausen. Die füllen beim hochdotierten Turnier des SV Sodingen seit Jahren verlässlich ihre Kasse auf. Seit 2011 strichen nur noch Spvgg. Erkenschwick (4), TSV Marl-Hüls (2) und TuS Haltern (2) die 3000 Euro Preisgeld für den Sieger ein. Bei der 20. Auflage, die an diesem Donnerstag beginnt, werden die Karten ganz neu gemischt. Nicht nur weil Ausrichter SV Sodingen wegen der miserablen Platzverhältnisse in der eigenen Glück-Auf-Stadion umziehen muss ins Stadion am Schloss Strünkede.

Mit dem TuS Haltern hat der Titelverteidiger und Topfavorit abgesagt.

Langenbochum kommt ohne den Spielertrainer

Nachvollziehbar: Der Regionalliga-Aufsteiger ist bereits am Tag nach dem Finale in der vierten Liga am Ball. Für den TuS rückt BW Westfalia Langenbochum nach. Der Landesliga-Aufsteiger bestreitet um 17.45 Uhr das Eröffnungsspiel gegen den künftigen Klassenrivalen TuS Bövinghausen mit seinem schillernden Trainer Thorsten Legat.

 „Bövinghausen hat sich mächtig verstärkt. Aber wir werden uns nicht verstecken“, sagt Markus Freitag, der Sportliche Leiter. „Die Jungs haben richtig Lust auf das Turnier.“ Nachteil: Spielertrainer Pascal Kötzsch ist noch im Urlaub. Der Einzug ins Halbfinale wäre für BW Westfalia schon ein Erfolg.

"Den Anspruch haben wir - es fehlen die Mittel"

Ob dafür die Spvgg. Erkenschwick in die Halterner Fußstapfen treten kann? Trainer Ahmet Inal ist skeptisch: „Den Anspruch haben wir. Leider fehlen uns gerade die Mittel.“ Mit Bernad Gllogjani und Torhüter Sören Stauder fehlen Inal zwei Schlüsselspieler, daneben gibt es eine Reihe angeschlagener Kicker.

Der Klasse nach ist Schwarz-Rot in Gruppe A zwar Favorit aufs Weiterkommen. „Aber das wird in unserer Situation nicht einfach“, sagt Inal. So sind die Favoriten in Gruppe B zu finden. Allen voran Westfalia Herne.: Der Oberligist genießt mit der Verlegung des Turniers ins Stadion am Schloss Strünkede den Heimvorteil.

Quelle: Thomas Braucks / Medienhaus Bauer

 

Wichtiger Hinweis zum Cranger-Kirmes-Cup der in diesem Jahr zum 20. Mal ausgetragen wird. Der Rasenplatz in Sodingen ist aktuell in einem nicht spielfähigen Zustand. Daher findet das Vorbereitungs-Turnier vom 18. bis 27. Julii bei Westf. Herne statt! (Adresse: REAL-Arena, Westring 260 44629 Herne).
 

Für viele Topclubs der Region beginnt die Spielzeit mit dem beliebten „Cranger-Kirmes-Cup“ des SV Sodingen, der in diesem Jahr zum 20. Mal ausgetragen wird.

Cranger-Kirmes-Cup ohne den Titelverteidiger

Dcranger kirmes cup sieger 2018 tus halternas Eröffnungsspiel sollte demnach Titelverteidiger TuS Haltern bestreiten, als Gegner wurde TuS Bövinghausen gelost – doch dazu wird es nicht kommen. Haltern sagte die Teilnahme ab.

 Mit großem Bedauern zwar, aber auch mit einer guten Begründung: „Wir hätten den Kirmes-Cup gern wieder gespielt“, sagt Trainer Magnus Niemöller. „Aber bei unserer Zusage im März haben wir dem SV Sodingen gleich signalisiert, dass wir im Mai im Fall eines Aufstiegs eventuell absagen müssen.“

So ist es gekommen: Die Regionalliga West startet am letzten Juli-Wochenende in die Saison – wenn in Sodingen die Finalspiele angesetzt sind. Da passt dem TuS eine Teilnahme verständlicherweise nicht in den Plan.

Langenbochum übernimmt Halterns Platz in Gruppe A und bestreitet am 18. Juli um 17.45 Uhr das Eröffnungsspiel gegen TuS Bövinghausen. Die Dortmunder wurden nicht nur Hallenfußball-Stadtmeister und stiegen in die Landesliga auf: Sie holten für die kommende Saison mit Thorsten Legat auch noch den schillerndsten Amateurfußball-Trainer des Landes.

Das erste Spiel unserer Spvgg findet dann um 19 Uhr 30 gegen Altenbochum statt. Weitere Vorrundenspiele sind: Samstag, 20. Juli, 18 Uhr gegen TuS Bövinghausen (mit Thosten Legat als Trainer) und Montag, 22. Juli, 19:30 Uhr gegen BWW Langenbochum. Alle Partien im Stadion am Schloss Strünkede

Das Turnier

Nachdem sich im Jahr 2016 zwölf Teams in vier Gruppen um die stattlichen Preisgelder stritten, kehrte der Ausrichter seit 2017 zum bewährten Modus mit acht Teilnehmern zurück. Damit sind jeder Mannschaft drei Turnierspiele binnen sieben Tagen garantiert, die vier Halbfinalisten dürfen noch zweimal ran – genug Möglichkeiten also, dem gesamten Kader in der Vorbereitung reichlich Spielpraxis zu gönnen.

3.000 Euro für den Sieger

Der Cranger-Kimes-Cup in Sodingen ist erneut beachtlicht notiert: Dem Gewinner winkt eine Siegprämie von 3.000 Euro. Der Zweitplatzierte darf sich über 1.000 Euro freuen. Rang drei wird noch mit 750 Euro belohnt.

Gruppeneinteilung
 
Gruppe A  Gruppe B 

bw langenbochumBWW Langenbochum

(Landesliga)

westfalia herneWestfalia Herne

(Oberliga Westfalen)

tus boevinghausenTuS Bövinghausen 04

(Landesliga)

dsc wanne eickelDSC Wanne-Eickel

(Westfalenliga)

spvgg erkenschwick 2014Spvgg. Erkenschwick

(Westfalenliga)

sv sodingenSV Sodingen

(Westfalenliga)

fc altenbochumFC Altenbochum

(Bezirksliga)

sv wanneSV Wanne 11

(Landesliga)

In Gruppe A sind neben Langenbochum, Spvgg. Erkenschwick die Turnierneulinge TuS Bövinghausen (Meister der Bezirksliga Staffel 8) und FC Altenbochum (Vizemeister der Bezirksliga 10) gelost worden.

Mit Bövinghausen und Altenbochum gibt es zwei Turnierneulinge

 Mehrere Dauergäste dafür werden wieder dabei sein: Wie Westfalia Herne und die Spvgg. Erkenschwick, die den Kirmes-Cup so oft gewonnen haben wie kein anderer Verein. Auch DSC Wanne-Eickel ist dabei. Herne und Wanne würden in Gruppe B noch auf Wanne 11 und Ausrichter Sodingen treffen.

Spielplan
Die Vorrundenspiele werden vom 20. Juli bis zum 25. Juli 2018 (werktags um 17.45 und 19.30 Uhr) angepfiffen. Über Kreuz geht es ins Halbfinale (Donnerstag, 26. Juli). Die Endspiele finden am Samstag, 28. Juli um 16 und 18 Uhr statt.
Datum Uhrzeit Gruppe Paarung
Vorrunde:
Donnerstag, 18. Juli 17:45 A BWW Langenbochem - TuS Bövinghausen 04
  19:30 A   Spvgg. Erkenschwick - FC Altenbochum
Freitag, 19. Juli 17:45 B SV Wanne 11 - SV Sodingen
  19:30 B Westfalia Herne - DSC Wanne-Eickel
Samstag, 20. Juli 16:00 A BWW Langenbochum - FC Altenbochum
  18:00 A TuS Bövinghausen 04 - Spvgg. Erkenschwick
Sonntag, 21. Juli 15:00 B SV Sodingen - Westfalia Herne
  17:00 B DSC Wanne-Eickel - SV Wanne 11
Montag, 22. Juli 17:45 A FC Altenbochum - TuS Bövinghausen
  19:30 A Spvgg. Erkenschwick - BWW Langenbochum
Dienstag, 23. Juli 17:45 B SV Wanne 11 - Westfalia Herne
  19:30 B DSC Wanne-Eickel - SV Sodingen
Halbfinale:
Donnerstag, 25. Juli 17:45  HF1 Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B
  19:30  HF2 Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A
Finalspiele:
Samstag, 27. Juli 16:00  um Platz 3 Verlierer der Halbfinalspiele
18:00  Endspiel Sieger der Halbfinalspiele
 
Austragungsort:  Stadion Schloß Strünkede (GermanFLAVOURS Park)
Kapazität: 32.000

stadion_herne

Seit dem 9. September 1934 ist das Stadion am Schloss Strünkede (für einstmals 35.000 Zuschauer) das sportliche Domizil des Vereins Westfalia Herne. Im August 2012 erwarb die Abisol GmbH die Namensrechte an der Spielstätte, welche in der Folge in ABISOL-ARENA umbenannt wurde.

Zur Saison 2017/18 erhielt die Sportstätte den Namen GermanFLAVOURS Park. Der Sponsor ist GermanFLAVOURS, einem Produzenten von E-Zigaretten.

Das Stadion selbst hat eine Aschebahn und ein gleichmässig hoher Stehrangrund, welcher nur im Süden am Marathontor flacher wird und zudem durch die überdachte Haupttribüne unterbrochen wird.


Umbaherne schloss struenkede KRu 2017/2018:

Im Juli 2017 wurde das Stadion umgebaut, wobei der Naturrasen durch Kunstrasen ersetzt wurde. Außerdem entstanden eine Aufwärmfläche und ein Kleinspielfeld für den Westfalia-Nachwuchs und den Hockeyclub Herne. Am 22. Juni 2018 fand die Übergabe durch Oberbürgermeister Frank Dudda statt.

Zuschauerrekord:

HSV1950 1978 svgDer Zuschauerrekord wurde am 28. Mai 1960 aufgestellt, als 35.000 Zuschauer die 3:4-Niederlage von Westfalia Herne gegen den Hamburger SV im Rahmen der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft verfolgten.

 
 Wegbeschreibung
Adresse für Navigationssystem: Westring 260, 44629 Herne
AutobahnA 42, Abfahrt Nr.22 "Herne - Baukau", unten links Richtung Recklinghausen. Nach wenigen 100 Metern liegt das Stadion auf der rechten Seite. Parklätze in ausreichender Zahl finden Sie weitere 100 Meter weiter auf der anderen Straßenseite.
Wegstrecke: 19 km   Fahrzeit: 20 Minuten
 
 Siegerliste Cranger-Kirmes-Cup

cranger kirmes cup sieger 2015Rekordsieger in Herne-Sodingen ist nach wie vor die SG Wattenscheid 09 mit fünf Turniersiegen. Die Spvgg. Erkenschwick und Westfalia Herne (je 4) können im Erfolgsfall mit Wattenscheid gleichziehen. Titelverteidiger TuS Haltern bringt es nur auf zwei Turniersiege in Sodingen.

Jahr   Sieger Details
2000 wattenscheid SG Wattenscheid 09
2001 wattenscheid SG Wattenscheid 09
2002 wattenscheid SG Wattenscheid 09
2003 westfalia herne SC Westfalia Herne
2004 vfl bochum VfL Bochum Amateure
2005 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2005
2006 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2006
2007 germania gladbeck Germania Gladbeck Mehr zum Turnier 2007
2008 wattenscheid SG Wattenscheid 09
2009 wattenscheid SG Wattenscheid 09
2010 westfalia herne SC Westfalia Herne Mehr zum Turnier 2010
2011 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2011
2012 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2012
2013 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2013
2014 tsv marl huels TSV Marl-Hüls Mehr zum Turnier 2014
2015 spvgg erkenschwick 2014 Spvgg. Erkenschwick Mehr zum Turnier 2015
2016 tsv marl huels TSV Marl-Hüls  Mehr zum Turnier 2016
2017 tus haltern TuS Haltern Mehr zum Turnier 2017
2018 tus haltern TuS Haltern Mehr zum Turnier 2018
 
Unsere Bilanz beim Cranger-Kirmes-Cup

spvgg erkenschwick 2014Liest sich gar nicht mal so schlecht: vier Turniersiege und nur zweimal (2006 und 2016) das "Aus" nach der Vorrunde. 

2005 2. Platz
2006 Vorrunde
2007 2. Platz
2010 3. Platz
2011 1. Platz
2012 1. Platz
2013 1. Platz
2014 3. Platz
2015 1. Platz
2016 Vorrunde
2017 4. Platz
2018 3. Platz
 

Quellenverzeichnis:cranger kirmes

 
Zum Seitenanfang