inal ahmed 12Unser Ex-Trainer Ahmet Inal übernimmt zum 1. Januar YEG Hassel. Der Auftrag ist klar: Der 37-Jährige soll die Gelsenkirchener vor dem Abstieg bewahren. YEG Hassel belegt nach 17 Spielen mit acht Punkten den letzten Platz. Fünf Zähler trennen die Hasseler vom rettenden Ufer. Bei der Mission Klassenerhalt dürfte es auf den Start ankommen. YEG gastiert zum Auftakt bei Westfalia Wickede (13. Platz) und empfängt im Anschluss den Lüner SV (14.). Zudem wird es ein rasches Wiedersehen mit der Spvgg. geben: Am 22. März reisen die Schwarz-Roten zum Lüttinghof.

Zum Seitenanfang