fc js hillerheideAlles rund um FC/JS Hillerheide

Letztes Spiel gegeneinander:

Freitag, 22. Juli 2016, 19:30 Uhr

(1. Gruppenspiel beim CKC) 2:3

Navigationsadresse: Lucia-Grewe-Str. 17, 45659 RE

 

 
Der Verein
 Gegründet: Mai 1919   Vereinsfarben: grün-weiß
zur Homepage

Derzeitige Ligazugehörigkeit:logo bezirksliga

Bezirksliga 9

Im Mai 1919 hob Kaplan Johannes Jungkamp den DJK-Verein Jungsiegfried Hillerheide aus der Taufe.

Einer seiner Mitstreiter war Lehrer Wagner, der 1. Vorsitzender des neuen Vereins wurde.

Im Jahre 1929 wurde ein zweiter Verein auf der Hillerheide gegründet, der FC Greta. Bis zum Jahre 1954, mit Ausnahme des DJK-Verbots im Dritten Reich, fuhr man auf der Hillerheide zweigleisig, ehe sich beide Klubs 1954 zum

FC Jung-Siegfried Hillerheide zusammenschlossen. 

 

Der sportliche Verlauf:

Die sportliche Heimat des FC/JS Hillerheide war immer die Kreisliga A. Bis auf einen Abstecher, 1972 und 2004 wurde der Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft. Es gab allerdings auch sportlich dunkle Stunden über der Hillerheide, mit dem Abstieg in die Kreisliga C. Mittlerweile hat sich der Verein wieder gefangen und spielt in der Bezirksliga W-Gr:12. Als besonders sportlicher Erfolg muß auch der Gewinn der Fußball-Stadtmeisterschaft 1985 gewertet werden.

Auch einige gute Spieler hat der Sportverein herausgebracht. Fußballer wie Hans Jäger, Ecki Sochacki, Heinz Götte (alle Vertragsspieler bei unserer Spvgg. Erkenschwick) sind auf der Hillerheide unvergessen.  

 
Größte Erfolge:
  •  Aufstiege in die Bezirksliga 1972, 2004, 2009 und 2015 
Die letzten Jahre in Zahlen:
Saison Liga Platz  Sp. Pkt. 
2006/2007  Bezirksliga 12 4 30 48
2007/2008  Bezirksliga 12 15 30 25
2008/2009  Kreisliga A Ost RE 1 30 76
2009/2010 Bezirksliga 15 4 32 62
2010/2011  Bezirksliga 15 4 30 52
2011/2012  Bezirksliga 15 9 30 45
2012/2013 Bezirksliga 9 12 34 40
2013/2014 Bezirksliga 9 18 34 20
2014/2015 Kreisliga A2 RE 1 34 84
2015/2016 Bezirksliga 9 7 30 48
 
Das Stadion: Bezirkssportanlage Maybacher Heide
Kapazität: 2.500
maybacher heideDie Anlage wird gemeinsam mit dem Leichtathletikverein ETG Recklinghausen genutzt. Sie besteht aus zwei Rasenplätze (davon einer mit Leichtathletikanlage) und einen Kunstrasen.   

Am 2. Juni 2010 wurde dieser neue Kunstrasenplatz mit einem vereinsinternen Duell zwischen den Alten Herren und der Senioren-Zweitvertretung eingeweiht.

Im April 2013 konnte die Tribüne in Betrieb genommen werden. Knapp zwei Jahre nachdem das Bauprokekt gestartet wurde.

Wegbeschreibung
Navigationsadresse: Lucia-Grewe-Str. 17, 45659 Recklinghausen
 INFO für “NAVI” Besitzer: Früher hieß diese Straße "Blitzkuhlenstr.117 / Siemensstrasse"
Unsere Bilanz gegen Hillerheide
icon bilanzNoch keine Spiele gegenander ausgetragen
 
 Quellenverzeichnis
  • Homepage FC/JS Hillerheide
  • Fussball.de 
 
 
Zum Seitenanfang