emsdetten 05Alles rund um Spvg. Emsdetten

Letzte Spiele gegeneinander:

Westfalenliga: So 28.09.2008 (H) 0:2

Westfalenliga: So 22.03.2009 (A) 0:3

Navigationsadresse: Grevener Damm 141, 48282 Emsdetten

zur Homepage der Spvg. Emsdetten 05
Der Verein
 gegründet: 1905   Vereinsfarben: schwarz-weiß

Derzeitige Ligazugehörigkeit:

logo landesliga

Landesliga 4

1905 wurde der Turnverein "Jahn" in Emsdetten gegründet. Zwei Jahre später bildete sich hier eine Fußballabteilung, die 1924 unter dem Namen "Spielverein" um Tore und Punkte kämpfte. 1935 erfolgte dann die Umbenennung in "Spielvereinigung Emsdetten 05".

Sportlicher Verlauf:

Nach zwei Jahren in der Oberliga-Westfalen (1978-1980), folgte 1991 dann sogar der Abstieg in die Landesliga. In der Saison 1999/2000 schaffte die Mannschaft dann den neuerlichen Aufstieg in die Verbandsliga. Zwei Jahre später taucht der Verein wieder in der Oberliga auf - als Tabellenzweiter der Verbandsliga qualifiziert sich die Elf für die Oberliga Westfalen 2002/2003.

Zwei Jahre kämpfte die Mannschaft um den Klassenerhalt um dann im dritten Jahr die Herbstmeisterschaft nur ganz knapp zu verpassen. In der Saison 2006/2007 musste das Team dann den bitteren Gang in die Verbandsliga antreten.

Es folgten drei Jahre Mittelmaß in der Verbandsliga, ehe die Spielvereinigung im Jahre 2011 als abgeschlagener Tabellenletzter in die Landesliga absteigen mussten. Dort wurde die Mannschaft in der folgenden Spielzeit in die Bezirksliga durchgereicht. Seit dem direkten Wiederaufstieg im Jahre 2013 treten die Emsdettener in der Landesliga an.

Größte Erfolge:
  • Aufstieg Oberliga Westfalen 1978 und 2002
  • Qualifikation 1. Hauptrunde DFB-Pokal 1980 (0:6 gegen 1. FC Köln)  
Die letzten Jahre in Zahlen:
Saison Liga Platz  Sp. Pkt. 
2004/2005 Oberliga Westfalen 6 34 58
2005/2006 Oberliga Westfalen 9 34 43
2006/2007 Oberliga Westfalen 17 34 31
2007/2008 Verbandsliga 1  7 28 39
2008/2009  Westfalenliga 1 9 34 45
2009/2010  Westfalenliga 1 9 34 50
2010/2011 Westfalenliga 1 17 32 13
2011/2012 Landesliga 4 15 30 20
2012/2013 Bezirksliga 11 1 34 82
2013/2014 Landesliga 4 10 30 42
2014/2015 Landesliga 4 9 30 44
2015/2016 Landesliga 4 5 28 50
 
 
Die Heimstätte: Salvus-Stadion am Grevener Wall
Kapazität: 5.000 (davon 200 überdachte Sitzplätze)

salvus stadion emsdettenIm Schatten des Wasserturms liegt das Stadion der 05er - 5 Rasenplätze, 6 Umkleidekabinen und eine überdachte Tribüne sorgen für nahezu optimale Rahmenbedingungen. Leichtathletikstadion mit breiter Aschenbahn. An einer Seite steht eine kleine Tribüne mit 4 Sitzreihen, die nachträglich mit etwa 200 Sitzschalen ausgestattet wurde. Weitläufiges Stadion. Technisches Highlight im Salvus-Stadion ist die elektronische Anzeigetafel. Genau wie die Tribüne, wurde diese Tafel in Eigenleistung erstellt. Neben dem Spielstand kann dort auch die Zeit abgelesen werden. Es existiert ein Gästeeingang, der sich vorm Stadion links befindet. Durch diesen sollten die Gäste das Gelände betreten. Der "Gästebereich" ist nicht sehr gut ausgebaut und so dienen Baugitter als Absperrung! 

Sehr gemütlich ist die Stadion-Gaststätte zur "dritten Halbzeit" mit knapp 50 qm.

 
Wegbeschreibung
Navigationsadresse: Salvus-Stadion, Grevener Damm 141, 48282 Emsdetten
Routenplaner zum Stadion
 anfahrt emsdetten
Von der A43 über Münster-Süd auf die A1 geht es über die Abfahrt Greven nach Emsdetten - etwa 2 Kilometer hinter dem Ortseingangsschild befindet sich das Stadion auf der linken Seite. Die Anlage liegt direkt an der Bundesstraße 481 und ist daher sehr leicht zu finden.
 
Unsere Bilanz gegen Emsdetten 05
icon bilanzDie Bilanz im Detail
 
 Quellenverzeichnis
 
 
Zum Seitenanfang