fc_erkenschwickNach dem ersten Tag der Hallenstadtmeisterschaften der Senioren, die der SV Titania in der Willi-Winter-Halle ausrichtet, können noch alle fünf Vereine auf den Turniersieg hoffen. Bei Halbzeit führt Titelverteidiger FC 26, der mit einem 2:2 gegen Grün-Weiß und einem 3:1-Erfolg über den SV Titania ins Turnier startete.


Jeweils einen Sieg fuhren die Spvgg. II und der SV Titania ein, die auf den Plätzen zwei und drei folgen. Mit zwei Unentschieden liegt das junge Team von Grün-Weiß, das mit fünf A-Junioren antritt, auf dem vierten Platz, hat aber ebenso wie der Hallenstadtmeister von 2011, der SV Rot-Weiß, der einen Punkt hat, noch Chancen.
In der Torjägerliste liegen Daniel Schmidt von der Spvgg. II und GWE-Youngster Jan Ritterswürden mit je drei Treffern gemeinsam auf Platz eins.

Von Olaf Nehls

Hier die Ergebnisse im Überblick:
Spvgg. II – Titania  1:3 (1:2)
Tore: 1:0 Daniel Schmidt; 1:1 Mohammed Kaddouri; 1:2 Mohammed Kaddouri; 1:3 Bastian Prymus

GWE – FC 26  2:2 (1:1)
Tore: 0:1 Marian Malasewski; 1:1 Jan Ritterswürden; 1:2 Soner Akyildiz; 2:2 Jan Ritterswürden
Rote Karte: Erkan Basdemir (FC 26) wegen der zweiten Zwei-Minuten-Strafe

RWE – Spvgg. II  2:5 (0:3)
Tore: 0:1 Daniel Schmidt; 0:2 Jonas Tavornik; 0:3 Engin Temel; 1:3 Marius Schoenenberg; 1:4 Jonas Tavornik; 2:4 Steve Huber; 2:5 Daniel Schmidt

FC 26 – Titania  3:1 (2:0)
Tore: 1:0 Timo Heinle; 2:0 Marcel Peters; 3:0 Marcel Peters; 3:1 Lukas Finke

RWE – GWE  1:1 (1:0)
Tore: 1:0 Marius Schoenenberg; 1:1 Jan Ritterswürden

Tabelle
1. FC 26  5:3/4
2. Spvgg. II  6:5/3
3. SV Titania  4:4/3
4. Grün-Weiß  3:3/2
5. Rot-Weiß  3:6/1

Zum Seitenanfang