gallert broehlStatt 1:14 wie im Hinspiel hieß es dieses Mal 0:4 aus Sicht von Fußball-Bezirksligist Spvgg. Erkenschwick II. Gegen Tabellenführer SG Borken waren die Schwarz-Roten unterm Strich chancenlos. Für die Mannschaft von Spvgg.-Coach Oliver Gallert war es nach dem 0:4 gegen den VfB Hüls und dem 0:4 gegen SV Gescher nun schon die dritte 0:4-Niederlage in Folge. Die Tore für den Spitzenreiter erzielten Daniel Ebbing (34.), Bastian Bone (45.), Patrick Keulertz (49.) und Yannik Bone (61.).

Zum Seitenanfang