asseth fabianMario Asseth wird auch in den restlichen Meisterschaftsspielen der Saison versuchen, die Spvgg. II in der Bezirksliga zu genügend Punkten zum Klassenerhalt zu führen. Am Sonntag hat die zweite Mannschaft der Schwarz-Roten unter Asseth die Vorbereitung schon wieder aufgenommen. Hinzubekommen hat das Team von Mario Asseth nach Laurin Grüneberg (SG Hillen) auch noch Melih Arik, der schon in der Jugend der Spvgg. aktiv war und zuletzt in der Bezirksliga im Hammer Raum am Ball war. Auch Fabian Asseth trainiert mit Fabian Asseth, zuletzt GWE II, hat auch bei der Mannschaft seines Vaters mittrainiert.

„Ich habe mich nicht bei GWE abgemeldet, weil es mir dort keinen Spaß gemacht hätte oder die Saison bei der zweiten Mannschaft bisher nicht so gut verlief“, sagt er. „Ich wollte aber immer schon einmal unter meinem Vater trainieren und tue das jetzt. Ich glaube aber nicht, dass ich spielen werde.“ Er werde in den kommenden Monaten großen Prüfungsstress haben.

Quelle: Stimberg-Zeitung

Zum Seitenanfang