Spvgg. Erkenschwick II - SV Bossendorf (So. 15 Uhr, Jule- Ludorf -Sportanlage).

Zsv bossendorfwar hat die neuformierte zweite Mannschaft der Spvgg. ihr erstes Saisonspiel gegen Kültürspor Datteln mit 1:2 verloren, Trainer Michael Blum hat dennoch einige gute Ansätze gesehen, "Die Einstellung hat definitiv gestimmt. Mit ein bissehen mehr Glück können wir das Spiel auch gewinnen." Nun empfängt die Blum-Elf den SV Bossendorf. Blum erwartet eine "gestandene Kreisligatruppe, die viel über die Zweikämpfe kommt". Mit Samet Kalayci, Hüseyin Karatas, lmer Ljika und Ali Abadi fallen einige Spieler aus, sodass sie Schwarz-Roten wohl auf Spieler der Altherren zurückgreifen müssen. "Ich bin dennoch guter Dinge", so Blum.

Zum Seitenanfang