Blum michael 4Die zweite Mannschaft der Spvgg. Erkenschwick trennt sich von der DJK SF Datteln 2:2. Ein technischer Fehler kostet am Ende den Sieg.

Nach Spielschluss waren sich die beiden Trainer, Klaus Reichardt (DJK SF Datteln) und Michael Blum (Spvgg. Erkenschwick II) einig: Die vorausgegangenen 90 Minuten waren ein offener Schlagabtausch. Die Vorteile in der ersten halben Stunde verzeichneten dabei die Gastgeber aus Erkenschwick für sich.

Nach 26 Minuten prüfte Ramon Hördemarm zum ersten Mal DJK-Schlussmann Björn Rittner, der jedoch glänzend parierte. Fünf Minuten später antworteten die Gäste mit einem Konter. Der formstarke Thomas Nickel entwischte über die rechte Seite und machte sich auf den Weg zum Tor..Bei seinem Abschluss traf er den Ball allerdings nicht richtig, sodass das Leder knapp am Tor vorbei rauschte. Wenig später sollten die Gäste dann aber doch in Führung gehen: Eine Flanke von der linken Seite drosch Kevin Fisler knallhart unter . den Querbalken, Spvgg.-Schlussmann jan-Philipp Osthoff hatte nicht. den Hauch einer Chance (42.). Mit dem Pausenpfiff erhab sich dann noch die Gelegenheit auf den Erkeschwicker Ausgleich, Rittner parierte einen Freistoß von Okay Basyigit allerdings erneut grandios.

Bereits zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff rutschte ein langer Ball zum eingewechselten Karim Schocke durch, der prompt den 1:1- Ausgleich markierte. Dann wurde es kurios: Zuerst wurde Hördemarm gefoult und die Erkenschwicker reklamierten. Das Spiel lief mit einem Steilpass auf David Kaiser weiter. Nun reklamierten die Dattelner "Abseits". Doch auch hier wurde die Partie nicht unterbrochen und Kaiser traf zur Erkenschwicker Führung (56.). Nach einem Missver- .ständnis zwischen Ali Abady und Keeper Osthoff behauptete Thomas Nickel den Ball und schob zum 2:2-Endstand ins leere Tor ein (67.). "Wir haben gut gespielt, uns aber durch technische Fehler selbst um zwei Punkte ' gebracht", stellte Coach Michael Blum später fest.

Quelle: Dominik Steinmann / Medienhaus Bauer

Spvgg. Erkenschwick II - DJK SF Datteln 2:2 (0:1)

spvgg erkenschwick 2014DJK Sportfreunde Datteln 2018Spvgg. II: Osthoff - Bork, Blum (44. Lennartz), Ljika(45. Schocke), Cinal, Hüffer, Basyigit, Akyüz (30. Kaiser), Hördemann (65. Abadi), Hülshoff, Warning - Trainer: Michael Blum

  • Datteln: Rittner - Schöpf, Tokar (65. Amouzou), Zabel, Kranz, Fisler, Sander (70. Berisha), Hasani, Nickel, Quinque. (85. Schulz), Stromberg (75. Burkart)
  • Tore: 0:1 Kevin Fisler (42.), 1:1 Karim Schocke (47.), 2:1 David Kaiser (56.), 2:2 Thomas Nickel (67.)
Zum Seitenanfang