vfb waltrop 2019Lange Zeit sah es für die Spvgg. nach einer deutlichen Niederlage aus. Daniel Heyder brachte die Gastgeber mit zwei Treffern früh in Front (14./21.). David Kaiser verkürzte vor der Pause auf 1:2 (39.). Emir Tavioglu erhöhte dann aber per Doppelschlag auf 4:1 (44./45.). Tavioglu traf nach der Pause auch zum 5:1 (57.), aber Philipp Lennartz machte das Spiel durch zwei Elfmeter wieder spannend (74./78.). Christoph Jäger machte dann das 6:3 (84.), Kaiser setzte dann mit dem 4:6 den Schlusspunkt (90.).

  • Tore: 1:0 Daniel Heider (15.); 2:0 Daniel Heider (21.); 2:1 David Kaiser (39.); 3:1 Emir Tavalioglu (44.);: 45. 4:1 Emir Tavalioglu (45.); 5:1 Emir Tavalioglu (57.); 5:2 Philipp Lennartz (74./Foulelfmeter); 5:3 Philipp Lennartz (78./Handelfmeter); 6:3 Christoph Jäger (84.); 6:4 David Kaiser (90.+5 )
  • Besondere Vorkommnisse: Keeper Dirk Lenze (Waltrop) verletzt sich beim Foulelfmeter. Für ihn ging Feldspieler Justin Jerichow in den Kasten.
Zum Seitenanfang