Drucken

warsteinerDas Team von Trainer Magnus Niemöller und der Vorstand der Spvgg. Erkenschwick wollen sich nach dem letzten Heimspiel der ersten Mannschaft am Sonntag gegen Rhynern bei allen Fans, Freunden und Helfern für die tolle Unterstützung in der Hinrunde bedanken. Aus diesem Grund spendiert die Mannschaft und der Vorstand  nach der Pressekonferenz 50 Liter Freibier im Vereinsheim.  Müller und Co. lassen es sich nicht nehmen und treten selbst den Dienst am Zapfhahn an.