Drucken

stimbergstadion stuetze haupttribueneDas Stimbergstadion ist ab Samstag, 9. Mai, wieder für den Spiel- und Trainingsbetrieb sowie den Sportunterricht von Schulen freigegeben. Das reparaturbedürftige Tribünendach ist nach der Anbringung von Stützen nun sicher. „Allerdings ist diese Nutzung nur mit Einschränkungen möglich und nicht für Großveranstaltungen, weil lediglich zwei Tribünenzugänge geöffnet werden können“, sagte der zuständige Fachbereichsleiter Rolf Espeter.

 

 Besonders der Vorsitzende der Spielvereinigung, Hermann Silvers, ist erleichtert, das nächste Oberliga-Heimspiel am Sonntag wieder im Stimbergstadion austragen zu können: „Wir haben durch die Verlegung der Ligaspiele auf den Kunstrasenplatz rund die Hälfte unserer Zuschauereinnahmen eingebüßt.“