Spielvereinigung Erkenschwick ist wieder dabei. Eine weitere Zusage flatterte den Organisatoren des Mitternachtscups in Herten ins Haus. Der Titelverteidiger hat seine Zusage gegeben. Somit könnte es passieren, dass der große Wanderpokal zum dritten Mal an den Stimberg geht und somit in den Besitz geht.
 

.

Der zweimalige Spieler des Turniers Sebastian Westerhoff ist zwar nicht mehr in den Reihen der "Schwicker", aber sie verfügen weiterhin über excellente "Hallenzocker".

Bereits voher gaben der VfB Hüls und Westfalia Herne ihre Zusage für das Hallenspektakel. Nach dem Start im Jahre 2006 kommt es am Dienstag, den 30.12.2008 ab 18.00 Uhr in der Gesamtschule Herten zur 3. Auflage. Bei einigen Zuschauern hat die Veranstaltung schon "Kult"-Charakter.

Zum Seitenanfang