benefizspiel unternehmer martin duis l heiko stein r michael broehl olaf spvgg vDie "Ruhrpotthelden" um Ex-Profi Ingo Anderbrügge kommen am 7. September nach Oer-Erkenschwick. Beim Benefizspiel treffen sie auf die Alten Herren der Spvgg.

Das wird eine Gaudi - und für den guten Zweck wird zudem in Oer-Erkenschwick gesammelt. Im Stimbergstadion spielen am Samstag, 7. September, die "Ruhrpotthelden" gegen die Alten Herren der Spielvereinigung. Anstoß ist um 16 Uhr, aber schon vorher und bis in den Abend hinein gibt es ein buntes Programm.

Oer-Erkenschwick: Grundschüler werden unterstützt

Bei den Ruhrpotthelden handelt es um einen Zusammenschluss von ehemaligen Fußballprofis, Prominenten und Unternehmern, die für karitative Zwecke antreten. Zwei dieser Unternehmer sind Martin Duis (Oer-Erkenschwick) und Heiko Stein (Herten), die federführend die Idee zu einem Benefiz-Fußballspiel am  Stimberg hatten, um eine Initiative des Rotarier-Clubs Datteln-Lippe zu unterstützen. Ziel ist es, die Schwimmfähigkeit von Grundschülern zu verbessern.

Ex-Profis kommen nach Oer-Erkenschwick

Zahlreiche bekannte ehemalige Profi-Fußballer wie Tomasz Waldoch, Thomas Ernst, Frank Benatelli oder Ingo Anderbrügge werden am 7. September im Team der Ruhrpotthelden dabei sein Auch Bürgermeister Carsten Wewers aus Oer-Erkenschwick schnürt die Fußballstiefel. Der Eintritt ist frei, aber natürlich sollen die Kassen klingeln für das Projekt der Rotarier. Bereits vorab spielen Jugendteams – und bis in den Abend hinein gibt es auch nach der Benefizpartie jede Menge Geselligkeit.

Der Rotary-Club ist mit einem Reibeplätzchen-Stand vertreten, weitere Grillspezialitäten sowie Eis und gekühlte Getränke gibt es selbstverständlich ebenfalls. Und eine Tombola mit attraktiven Preisen haben die Veranstalter ebenfalls organisiert – unter anderem locken ein E-Roller für Kinder, ein Hochleistungsdrucker und eine Gaslampe.

von Jochen Börger / Medienhaus Bauerplakat ruhrpotthelden

Zum Seitenanfang