delbruecker sc 
Gesamtbilanz
 

BILANZ

 Spiele  

  Siege  

 Remis  

Niederl.

  Tore   

 Heim

3

3

0

0

4:0

 Auswärts

3

1

1

1

8:8

 Gesamt

6

4

1

1

12:8

 
Enthalten sind alle Meisterschaftsspiele nach Wiederaufnahme des Spielbetrieb im Jahr 1946  
 
Spiele in der Übersicht
 
Datum Liga Begegnung Ergebnis Zuschauer
13.11.2005 OL-Westfalen ESV - Delbrück 1:0 (1:0) 350
21.05.2006 OL-Westfalen Delbrück - ESV 0:2 (0:1) 560
10.12.2006 OL-Westfalen ESV - Delbrück 2:0 (0:0) 350
28.05.2007 OL-Westfalen Delbrück - ESV 6:4 (3:1) 400
16.09.2007 OL-Westfalen ESV - Delbrück 1:0 (1:0) 350
24.03.2008 OL-Westfalen Delbrück - ESV 2:2 (2:0) 350
 
Spiele im Detail

15.Spieltag: Sonntag, 13. November 2005 14:15 Uhr (Stimberg-Stadion)

Spvgg Erkenschwick - SC Delbrück   1:0 (1:0)

spvgg erkenschwick 2014Spvgg.: Ritz - Magga, Faldelbruecker sckowski, Kasperidus, Yavuzaslan, Grallert (90.Knößl), Fischer-Riepe (58. Althaus), Damnitz, Woidtke, Setzke (84. Lenz), Wood

  • SC Delbrück : Thiel, Capretti, Hansjürgen, Fulland (41. Steppler), Cirivello, Kaesberg (46. Schwanebeck), Welker, Radtke, Kuhn, Eckel (59. Downes), Berhorst
  • Schiedsrichter: Steenebrügge (Bochum)
  • Tore:  1:0 Wood (28.)
  • Zuschauer:  350

32. Spieltag: Sonntag, 21. Mai 2006 15:00 Uhr

SC Delbrück - Spvgg Erkenschwick   0:2 (0:1)

Sdelbruecker scC Delbrücspvgg erkenschwick 2014k : Kaesberg - Capretti, Hansjürgen, Schwanebeck (46. Fulland), Welker, Cirivello, Kuhn, Berhorst (78. Radtke), Wiebusch, Westermeier (60. Fulhorst)

  • Spvgg.:  Ritz - Fischer-Riepe, Mustroph, Knößl, Kasperidus, Damnitz, Althaus (78. Grallert),
    Sawatzki, Yavuzaslan, Eisen (52. Wood), Setzke (73. Bendig)
  • Schiedsrichter: Rhodgess (Brilon)
  • Tore:  0:1 Sawatzki (36.), 0:2 Setzke (57.)
  • Zuschauer:  560

16. Spieltag: Sonntag, 10. Dezember 2006 14:15 Uhr 

Spvgg Erkenschwick - Delbrücker SC   2:0 (1:0)

Sspvgg erkenschwick 2014pvgg.: Jörgens – Lemke, Mustrophdelbruecker sc, Eisen, Fischer-Riepe (39. Bluhm) – Allali, Warncke (86. Grad), Kasperidus, Damnitz – Setzke (85. Seidel), Westerhoff

  • Delbrücker SC : Bücker – Welker (30. Mesic), Hansjürgen, Berkemeier, Cirivello – Capretti, Kuhn (73. Schwanebeck), Berhorst, Plucinski – Wiebusch, Eckel (56. Fulhorst)
  • Schiedsrichter:  Rutkovski (Lübbecke)
  • Tore:  1:0 Setzke (48.), 2:0 Westerhoff (85.)
  • Zuschauer:  350
  • Rote Karte: Mesic (75.).


33. Spieltag: Montag, 28. Mai 2007 15:00 Uhr

Delbrücker SC - Spvgg Erkenschwick 6:4 (3:1)

Ddelbruecker scelbrücker SC : Büker – Fullspvgg erkenschwick 2014and, Hansjürgen, Capretti, Kuhn (53. Mesic) – Plucinski, Welker, Berhorst, Cirivello – Wiebusch (68. Radtke), Fulhorst (75. Raschke)

  • Spvgg.: Kozakowski – Lemke (90. Vural), Mustroph, Eisen, Fischer-Riepe (51. Seidel) – Bluhm,
    Allali (60. Yildirim), Kasperidus, Althaus, Westerhoff – Setzke
  • Schiedsrichter: Nowak (Kirchhellen)
  • Tore: 0:1 Setzke (13.), 1:1 Fulhorst (19.), 2:1 Fulhorst (41.), 3:1 Kuhn (43.), 3:2 Kasperidus (58.), 3:3 Seidel (64.),  4:3 Fulhorst (65.), 5:3 Fulhorst (69.), 5:4 Bluhm (74.), 6:4 Raschke (90.)
  • Zuschauer: 400

Die Spvgg. Erkenschwick hat einen Spieltag vor dem Saisonende den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga geschafft. Zwar verlor das Team von Trainer Manfred Wölpper in einem mitreißenden Spiel mit 4:6 beim SC Delbrück, doch als bekannt wurde, dass Emsdetten in Bochum verloren hatte, da feierten die Schwarz-Roten ausgelassen die Rettung. In der Vorsaison hatten die Erkenschwicker auch in Delbrück die Entscheidung erzwingen können - damals allerdings mit einem Sieg.


8. Spieltag. Sonntag, 16. September 2007 15:00 Uhr

Spvgg. Erkenschwick - Delbrücker SC 1:0 (1:0)

spvgg erkenschwick 2014Spvgg.: Kurz - Schmidt, Allali (delbruecker sc82. Baron), Thamm, Kasperidus, Setzke (90. Seidel), Eisen, Westerhoff, Bugri, Warncke, Höhle (63. Althaus)

  • Delbrücker SC: Kirchhoff, Hansjürgen, Schröder, Plucinski, Kuhn, Welker, Richter (69. Serdar), Fulland, Schwanebeck (46. Wiebusch), Schmidt (46. Yildiz), Berhorst
  • Schiedsrichter: Kötter  
  • Zuschauer: 350
  • Gelbe Karten: Plucinski (43.), Eisen (62.), Berhorst (63.), Fulland (69.)
  • Tor: 1:0 Westerhoff (30.)


25. Spieltag: Ostermontag, 24. März 2008 15:00 Uhr

Delbrücker SC - Spvgg. Erkenschwick 2:2 (2:0)

delbruecker scDelbrücker SC: Kirchhoff - Dieks (63spvgg erkenschwick 2014. Kuhn), Hansjürgen, Schröder, Capretti, Plucinski, Yildiz, Schwanebeck (81. Niermann), Riemer, Erdogmus (70. Welker), Berhorst

  • Spvgg.: Kurz - Allali, Maccauro, Kasperidus, Althaus, Eisen (18. Maczmarek), Kiral, Grieß, Bugri (72. Wood), Warncke (46. Seidel), Höhle
  • Schiedsrichter: Martin Pier (Iserlohn)
  • Zuschauer: 400
  • Tore: 1:0 Yildiz (11.), 2:0 Yildiz (26.), 2:1 Höhle (50., Foulelfmeter), 2:2 Seidel (74.)

 
 ESV-Torschützen

setzke5Insgesamt acht Spieler erzielten die 12 Treffer gegen Dellbrück:

  • Setzke (3),
  • Westerhoff, Seidel (je 2),
  • Wood, Sawatzki, Kasperidus, Bluhm, Höhle (je 1) 
 
Zum Seitenanfang