Zweites Jahr Bezirksklasse

Im zweiten Jahr der Zugehörigkeit zur Bezirksklasse schaffte die 1. Mannschaft nach Abschluß Spvgg erkenschwick alt der Serie einen hervorragenden zweiten Platz.

Im eigenen Hindenburg-Stadion blieb man unbesiegt. Dies war nicht zuletzt ein Verdienst der jung eingesetzten Spieler, zu denen besonders Ludorf und Meermann gehörten, die das Fussballspielen hart und ernst nahmen. 

Der Spielerkader 1937/38
  • Tor: Koslowski, Linn
  • Abwehr: Koblar, Barchnitzki, Dorkowski, Biegalla
  • Mittelfeld: Ziolkowski, Trapp, P. Matejka, Romanski, Flögel, Schimankowitz, Deuschmann
  • Angriff: Denninghaus, Ludorf, Meermann, Golombiewski, Hütten, Beckmann, Rosenkötter

Ebenfalls zum Einsatz kamen Raupach, Prauss, Kliscz, Sender und von Beinen.

Ergebnisse Bezirksklasse Münster
 

 Heim

Gast

 Ergebnisse

Spvgg. Erkenschwick

Preußen Münster

1:0

Preußen Münster

Spvgg. Erkenschwick

2:2

Spvgg. Erkenschwick

Vorwärts Gronau

2:1

Vorwärts Gronau

Spvgg. Erkenschwick

2:2

Spvgg. Erkenschwick

SV Titania Essel

6:0

Sv Titania Essel

Spvgg. Erkenschwick

4:2

Spvgg. Erkenschwick

SV Rheine 1909

3:1

SV Rheine 1909

Spvgg. Erkenschwick

6:3

Spvgg. Erkenschwick

SC Münster 1908

2:2

SC Nünster 1908

Spvgg. Erkenschwick

4:4

Spvgg. Erkenschwick

BV Rheine 1910

2:2

BV Rheine 1910

Spvgg. Erkenschwick

1:4

Spvgg. Erkenschwick

SuS Hüls

1:0

SuS Hüls

Spvgg. Erkenschwick

3:4

Spvgg. Erkenschwick

Borussia Rheine

4:1

Borussia Rheine

Spvgg. Erkenschwick

3:2

 
BILANZ 37/38 Sp. S U Tore Punkte
Heim 8 6 2 - 21:7 14:02
Auswärts 8 2 3 3 23:25 07:09
Gesamt 16 08 05 03 44:32 21:11
 
Abschlußtabelle Bezirksliga Westfalen Gruppe 3 (Münster) Saison 1937/1938
 
Platz Mannschaft Sp. Gesamt  Tore  Pkt.
01 SC Preußen Münster 1906 (M) 16   53:13 26-6
02 Spvgg. Erkenschwick 16 08-05-03 44:32 21-11
03 SC Borussia Rheine 16   47:28 20-12
04 FC Vorwärts Gronau 16   43:31 20-12
05 SC Münster 1908 16   35:28 15-17
06 BV Rheine 1910 16   26:34 14-18
07 SuS Hüls 1912 16   29:43 11-21
08 SV Titania Essel (N) 16   18:53 9-23
09 SV Rheine 1910 16   27:50 8-24
 
  • SC Preußen Münster belegte in der Aufstiegsrunde zur Gauliga Westfalen Platz 1 und stieg damit auf. 
  • Absteiger in die 1. Kreisklasse: SV Titania Essel, SV Rheine 1910.
  • Aufsteiger in die Bezirkslkiga Westfalen Gruppe 3: Spiel und Sport Recklinghausen 1913
  • SC Viktoria Recklinghausen 1909 wechselte von der Bezirksliga Gruppe 1 in die Gruppe 3.
  • Spielvereinigung Beckum wechselte von der Bezirksliga Gruppe 5 in die Gruppe 3.
Ergebnis Tschammer-Pokal

Auch in diesem Spieljahr war im Pokalwettbewerb kein Erfolg beschieden.

TschammerpokalSchon in der 1. Runde auf Bezirksebene wurde am 13.03.1938 auswärts beim SV Germania Datteln 1916 hoch mit 2-6 Toren verloren .
Deutscher Pokalsieger wurde der FC Schalke 04 mit 2- 1 gegen Fortuna Düsseldorf.das Auswärtsspiel beim SV Germania 1916 Datteln hoch mit 2:6 verloren.

Ergebnisse Freundschaftsspiele 1937/1938

Die Freundschaftsspiele nahmen neben den Meisterschaftsspielen wieder den größten Platz im Spielkalender ein. Insgesamt wurden 23 Gesellschaftsspiele abgeschlossen.

Im einzelnen:

Nr. Paarung Ergebnis
01

Spvgg. Erkenschwick - SC Castrop 02

2:3

02

SC Castrop 02 - Spvgg. Erkenschwick

6:2

03

Union 05 Recklinghausen - Spvgg. Erkenschwick

3:0

04

Spvgg. Erkenschwick  - Viktoria 09 Recklinghausen

6:2

05

Viktoria 09 Recklinghausen - Spvgg. Erkenschwick

4:5

06

Spvgg. Erkenschwick - SuS 13 Recklinghausen

5:3
07 SuS 13 Recklinghausen - Spvgg. Erkenschwick 2:3
08 SuS Hüls - Spvgg. Erkenschwick 3:6
09 Spvgg. 07/12 Herten - Spvgg. Erkenschwick 6:2
10 Spvgg. Erkenschwick - Sportfreunde Herten 2:3
11 Spvgg. Erkenschwick - Alemannia Gelsengus Gelsenkirchen 0:6
12 Spvgg. Erkenschwick - Schwarz-Gelb Gladbeck 3:1
13 Schwarz-Gelb Gladbeck - Spvgg. Erkenschwick 4:2
14 Blau-Weiß Langenbochum - Spvgg. Erkenschwick 2:1
15 Spvgg. Erkenschwick - SV Titania Essel 9:2
16 VfB Bottrop - Spvgg. Erkenschwick 6:3
17 Spvgg. Erkenschwick - SV Erle 08 5:1
18 Spvgg. Erkenschwick - VfL Dülmen 2:2
19 Spvgg. Bockum-Hövel - Spvgg. Erkenschwick 1:3
20 VfL Bochum - Spvgg. Erkenschwick 5:2
21 Spvgg. Erkenschwick - VfL Suderwich 1:3
22 VfL Suderwich - Spvgg. Erkenschwick 2:2*
23 Spvgg. Erkenschwick - Stadtauswahl Datteln** 1:3**
GESAMT: 23 Spiele, 9 Siege, 2 Unentschieden, 12 Niederlagen, 67:73 Tore

 *Das Unentschieden in Suderwich fand am 17.11.1937 statt und war als "Jugendopferspiel" angesetzt. Die Einnahmen flossen der Deutschen Jugendkraft zu.

**Das Spiel war eine Kombination mit SV Titania Essel und erfolgte am 29.5.1938 und diente mit seinen Einnahmen dem "Breslaufonds".

 
Zur Saison 1938/1939
 
Zum Seitenanfang