Abstieg ins Mittelmaß 

Letzte Serie vor Ausbruch des 2. Weltkrieges

Spvgg erkenschwick alt Das dritte Spieljahr in der Bezirksklasse / Gruppe Münster und zugleich das letzte "in Friedenszeiten". Die politische Lage in Europa veränderte sich zusehends. Der Ausbruch eines erneuten Weltkriegs zeichnete sich ab.
Die Spielvereinigung erzielte noch einen 4. (vierten) Tabellenplatz nach Abschluß des Spieljahres.

Der Spielerkader 1938/39

Der Spielerkader der 1. und 2. Mannschaft wurde zusammengezogen, da bedingt durch den vermehrten Pflichteinsatz beim Arbeitsdienst und der Rekrutierung zur Wehrmacht die Stammelf für die Meisterschaftsspiele oft umgestellt werden mußte.

  • Tor: Linn, Koslowski, Pallenberg
  • Abwehr: Koblar, Barchnitzki, Schimankowitz, Bracht
  • Mittelfeld: Romanski, Trapp, Deutschmann, Ziolkowski, Massny, Milek, Pikus, von Beinen
  • Angriff: Ludorf, Rosenkötter, Sender, Setz, Golombieski, Nawroki, Beckmann, Hütten, Denninghaus, Ridder
Ergebnisse Bezirksklasse Gruppe Münster
 
 

 Heim

Gast

 Ergebnisse

Spvgg. Erkenschwick

SC Münster 08

1:4

SC Münster 08

Spvgg. Erkenschwick

4:1

Spvgg. Erkenschwick

Borussia Rheine

5:1

Borussia Rheine

Spvgg. Erkenschwick

6:2

Spvgg. Erkenschwick

Spvgg. Beckum

8:1

Spvgg. Beckum

Spvgg. Erkenschwick

2:2

Spvgg. Erkenschwick

Vorwärts Gronau

3:2

Vorwärts Gronau

Spvgg. Erkenschwick

5:7

Spvgg. Erkenschwick

 SuS Recklinghausen 3:3* 
 *vor über 2.000 Zuschauern  

SuS Recklinghausen

Spvgg. Erkenschwick

1:1

Spvgg. Erkenschwick

BV Rheine 1910

7:1

BV Rheine 1910

Spvgg. Erkenschwick

3:2

Spvgg. Erkenschwick

SuS Hüls

4:2

SuS Hüls

Spvgg. Erkenschwick

2:2

Spvgg. Erkenschwick

Viktoria Recklinghausen

4:0

Viktoria Recklinghausen

Spvgg. Erkenschwick

1:1

BILANZ 38/39 Sp. S U Tore Punkte
Heim 8 6 1 1 35:14 13:03
Auswärts 8 1 4 3 18:24 06:10
Gesamt 16 07 05 04 53:38 19:13
 
Abschlußtabelle Bezirksklasse Gruppe 3 (Münster) Saison 1938/1939 
 
Platz Mannschaft Sp. Gesamt  Tore  Pkt.
01 SC Münster 1908 16   41:19 26-06
02 SuS 1913 Recklinghausen 16   47:27 23-09
03 SC Borussia Rheine 16   42:32 21-11
04 Spvgg. Erkenschwick 16 07-05-04 53:38 19-13
05 FC Vorwärts Gronau 16   34:47 16-16
06 Spvgg. Beckum 16   27:29 14-18
07 BV Rheine 1910 16   28:35 13-19
08 SC Viktoria 1909 Recklinghausen 16   23:37 10-22
09 SuS Hüls 1912 16   28:57 3-29
  • SC Münster 1908 belegte in der Aufstiegsrunde zur Gauliga Westfalen den 2. Platz und verblieb damit in der Bezirksliga.
  • Absteiger in die 1. Kreisklasse Recklinghausen: SC Viktoria Recklinghausen (Staffel Ost), Sport und Spiel Hüls 1912 (Staffel West).
  • Aufsteiger in die Bezirksliga Gruppe 3: VfL Dülmen.
  • Absteiger aus der Gauliga Westfalen: Spvgg. Herten. 

Die Spvgg. Erkenschwick verzichtete auf die Zugehörigkeit in der Bezirksklasse und stieg freiwillig in die Kreisklasse Recklinghausen (Staffel Ost) ab.

Ergebnisse Freundschaftsspiele 1938/1939

Für Spiele um den DFB-Pokal hatte man mit Ablauf der vergangenen Serie erneut nicht gemeldet.

Durch die sich unheilvoll anbahnende innen- und außenpolitische Lage Deutschlands wurde auf ein sonst übliches und umfangreiches Freundschaftsspielprogramm verzichtet. Nur zugunsten des Winterhilfswerk wurde am 16.11.1938 ein Gesellschaftsspiel vereinbart.

Nr. Datum Paarung Ergebnis
01 16.11.1938

VfB Bottrop - Spvgg. Erkenschwick

7:1

GESAMT: 1 Spiel, 0 Siege, 0 Unentschieden, 1 Niederlage, 1:7 Tore
 
Zur Saison 1939/1940
 
Zum Seitenanfang