Kein totater Umau der Mannschaft

 Als Neuling hat man es immer schwer. Die Verantwortlichen der Spielvereinigung waren sich durchaus bewußt, was sie und ihrer Mannschaft in der Regionalliga erwartete.

spvgg erkenschwick 1955-1970Einen totalen Umbau des Spielerkaders gab es nicht. Man vertraute überwiegend den Spielern, die im abgelaufenden Spieljahr so erfolgreich waren. Nur eine wichtige Position wurde neu besetzt: die des Trainers. Für Rudi Schulz kam Willi Nagerski an den Stimberg.

Das Ziel war abgesteckt. Nur nicht sofort wieder in das Amateurlager absteigen und dieses Ziel wurde erreicht. Von den 34 Neisterschaftsspielen wurde die Hälfte nicht verloren. Als 15. schafften sie soeben den Klassenerhalt. Mehr konnten selbst die Hoffnungsvollsten aus der Fangemeinde nicht erwarten.

Spielerkader Saison 1969/70 
  • Tor: Oertel, Freese, Nötzold
  • Abwehr: Ortmann, Behler, Ressemann, Bleckmann, Simon
  • Mittelfeld: Lütkebohmert, Hutmacher, Schwamberger
  • Angriff: Walter, Seidenkranz, Anders, Oberhag, Beer, Kolbe, Zumstein.
  • Trainer: Willi Nagerski (1. Saison). Er kam aus Herne zum Stimberg.

Außerdem gehörten zum Spielerkader die Sportkameraden Lumma, Deutschmann und Becker.

Ergebnisse Regionalliga West
Spt.  Datum Begegnung Ergebnis Zuschauer
01  17.08.1969 Spvgg. Erkenschwick - DJK Gütersloh  0:0   4.000
02  24.08.1969  SV Hamborn 07 - Spvgg. Erkenschwick  1:1 (0:1)   1.500
03  31.08.1969  Spvgg. Erkenschwick - TSV Marl-Hüls  0:0   7.000
04  07.09.1969  VfR Neuss - Spvgg. Erkenschwick  1:3 (0:2)   2.000
05  14.09.1969  Spvgg. Erkenschwick - Wuppertaler SV 0:1 (0:1)* 10.000
06  28.09.1969  Wattenscheid 09 - Spvgg. Erkenschwick  2:1 (1:0)   7.000
07  05.10.1969  Viktoria Köln - Spvgg. Erkenschwick  4:5 (2:2)   7.000
08  12.10.1969  Spvgg. Erkenschwick - Lüner SV  0:4 (0:1)   5.000
09  19.10.1969  Arminia Bielefeld - Spvgg. Erkenschwick  2:1 (0:0)   6.500
10  26.10.1969  Spvgg. Erkenschwick - SSVg Velbert  3:0 (1:0)   3.000
11  02.11.1969  SW Essen - Spvgg. Erkenschwick  1:0 (0:0)   5.000
12  09.11.1969  Spvgg. Erkenschwick - VfL Bochum  0:2 (0:1)   4.000
13  16.11.1969  Bayer Leverkusen - Spvgg. Erkenschwick  2:0 (1:0)   3.000
14  30.11.1969 Spvgg. Erkenschwick - Fort. Düsseldorf  0:4 (0:3)   3.500
15  07.12.1969  Bonner SC - Spvgg. Erkenschwick  2:1 (1:1)   2.000
16  14.12.1969  Spvgg. Erkenschwick - Fortuna Köln  1:1 (1:0)   2.000
17  21.12.1969  Preußen Münster - Spvgg. Erkenschwick  3:0 (1:0)   1.500
18  18.01.1970  DJK Gütersloh - Spvgg. Erkenschwick  1:0 (1:0)   2.000
19  25.01.1970  Spvgg. Erkenschwick - SV Hamborn 07  1:1 (1:1)   3.000
20  01.02.1970  TSV Marl-Hüls - Spvgg. Erkenschwick  1:2 (1:1)   3.500
21  08.02.1970  Spvgg. Erkenschwick - VfR Neuss  2:2 (2:0)   2.500
22  15.02.1970  Wuppertaler SV - Spvgg. Erkenschwick  2:0 (2:0)   5.000
23  22.02.1970  Spvgg. Erkenschwick - Watenscheid 09  1:0 (0:0)   3.000
24  01.03.1970  Spvgg. Erkenschwick - Viktoria Köln  3:1 (1:0)   3.000
25  08.03.1970  Lüner SV - Spvgg. Erkenschwick  0:1 (0:0)   2.500
26  15.03.1970  Spvgg. Erkenschwick - Arminia Bielefeld  0:1 (0:0)   5.000
27  22.03.1970  SSVg Velbert - Spvgg. Erkenschwick  1:2 (1:1)   4.500
28  30.03.1970  Spvgg. Erkenschwick - SW Essen  0:1 (0:1)   6.000
29  05.04.1970  VfL Bochum - Spvgg. Erkenschwick  2:1 (1:0)   6.000
30  12.04.1970  Spvgg. Erkenschwick - Bayer Leverkusen  2:2 (1:2)   2.100
31  19.04.1970 Fort. Düsseldorf - Spvgg. Erkenschwick  2:1 (1:1)   5.000
32  10.05.1970  Spvgg. Erkenschwick - Bonner SC  2:0 (1:0)   3.000
33  18.05.1970  Fortuna Köln - Spvgg. Erkenschwick  4:1 (2:0)      500
34  20.05.1970  Spvgg. Erkenschwick - Preußen Münster  3:2 (1:2)   3.500

wuppertaler-sv* Das besondere Spiel: Gut 10.000 Zuschauer sahen eine pausenlos anstürmende Erkenschwicker Mannschaft. Doch der Abwehrriegel des Wuppertaler SV war nicht zu knacken. Das Spiel ging unglücklich mit 0:1 verloren. Glücklicherweise hatte diese Heimniederlage keine negativen Auswirkungen auf den Klassenverbleib. 

BILANZ 69/70 Sp. S U N Tore Punkte
Heim 17 5 6 6 18:22 16:18
Auswärts 17 5 1 11 20:31 11:23
Gesamt 34 10 07 17 38:53 27:41
Das ergab insgesamt 27-41 Punkte und 38:53 Tore. Zum Klassenerhalt reichte es.
Abschlußtabelle Regionalliga West 1969/1970
 
Platz Mannschaft Sp. Gesamt Tore Diff. Punkte 
01  VfL Bochum 34 21-08-05 63:32 +31 50-18
02  Arminia Bielefeld 34 20-08-06 61:30 +31 48-20
03  Wuppertaler SV 34 19-08-07 71:39 +32 46-22
04  Fortuna Düsseldorf 34 18-08-08 65:33 +32 44-24
05  ETB Schwarz-Weiß Essen 34 18-06-10 60:41 +19 42-26
06  Lüner SV 34 12-14-08 52:37 +15 38-30
07  SC Preußen Münster 34 15-07-12 69:58 +11 37-31
08  SG Wattenscheid 09 34 10-14-10 49:53 -4 34-34
09  VfR Neuss 34 13-06-15 50:53 -3 32-36
10  DJK Gütersloh 34 10-11-13 42:48 -6 31-37
11  Bayer Leverkusen 34 10-11-13 48:65 -17 31-37
12  Viktoria Köln 34 11-08-15 53:57 -4 30-38
13  Bonner SC 34 11-08-15 49:47 +2 30-38
14  SC Fortuna Köln 34 09-12-13 50:59 -9 30-38
15  Spvgg. Erkenschwick 34 10-07-17 38:53 -15 27-41
16  Sportfreunde Hamborn 07 34 07-10-17 52:69 -17 24-44
17  SSV Velbert 34 06-10-18 37:73 -36 22-46
18  TSV Marl-Hüls 34 04-08-22 29:81 -52 16-52
  • pfeil-steigend Aufsteiger in die Bundesliga: Arminia Bielefeld.(Information: zu den Zeiten der Regionalligen gab es zwei unabhängige Aufstiegsrunden zur Bundesliga, wobei die ersten beiden ersten aus der Regionalliga West, auf beide Gruppen verteilt wurden. Somit konnte es wie 1969/1970 geschehen, daß der Regionalligameister nicht aufstieg, dafür aber der zweitplatzierte Verein.)  
  • pfeil-fallend Absteiger aus der Regionalliga: SSV Velbert, TSV Marl-Hüls.
  • pfeil-steigend Aufsteiger aus den Verbandsligen: Eintracht Gelsenkirchen, Westfalia 04 Herne.
  • pfeil-fallend Dazu kommt aus der Bundesliga: Alemannia Aachen.
Torschützenliste 1969/1970
 

Platz Name Verein Tore
1. Hans Walitza VfL Bochum (siehe Bild) 30
2. Ernst Kutzer Arminia Bielefeld 29
3. Gerd Kasperski SC Preußen Münster 25
4. Rolf Kucharski ETB Schwarz-Weiß Essen 20
5. Norbert Grede SG Wattenscheid 09 17
6. Rainer Geye Fortuna Düsseldorf 15
7. Jürgen Todebusch DJK Gütersloh 14
  Gerd Pittscheidt Viktoria Köln 14
9. Hermann Straschitz Wuppertaler SV 13
10.  Jülich Viktoria Köln 12
  Gerd Hasselhoff SG Wattenscheid 09 12
 
ESV-Statistik 1969/1970

Es wurden für die Spielvereinigung Erkenschwick 17 Spieler eingesetzt:

Hutmacher, spvgg erkenschwick 2014Schwamberger (je 34), Anders, Ortmann (je 32), Beer (30), Ressemann, Simon, Walter (je 29), Lütkebohmert (28), Seidenkranz (24), Oertel (22), Lumma (18), Behler (17), Becker (16), Oberhag (14), Freese, Kolbe (je 13)

11 Spieler erzielten 38 Tore: Seidenkranz (8), Schwamberger, Walter (je 6), Anders, Simon (je 4), Ressemann (3), Beer, Lütkebohmert (je 2), Hutmacher, Oberhag, Ortmann (je 1).  

Zuschauertabelle 1969/1970
 Platz  Verein Spiele  Gesamt  Schnitt
 01  VfL Bochum    17  203.000  11.970
 02  Arminia Bielefeld    17  170.500  10.029
 03  Fortuna Düsseldorf    17  168.100    9.888
 04  Wuppertaler SV    17  123.500    7.264
 05  Schwarz-Weiß Essen    17  110.000    6.470
 06  Preußen Münster    17    92.200    5.423
 07  Bonner SC    17    88.500    5.205
 08  SG Wattenscheid 09    17    86.000    5.058
 09  DJK Gütersloh    17    80.000    4.705
 10  SSVg Velbert    17    76.000    4.470
 11  Lüner SV    17    72.700    4.276
 12  Spvgg. Erkenschwick    17    69.600    4.094
 13  Viktoria Köln    17    66.700    4.041
 14  Bayer 04 Leverkusen    17    56.500    3.323
 14  VfR Neuss    17    56.500    3.323
 16  SV Hamborn 07    17    31.650    1.861
 17  TSV Marl-Hüls    17    28.200    1.658
 18  Fortuna Köln    17    22.300    1.311
   GESAMT  306  1.604.450    5.243
Ergebnisse Pokalspiele 1969/1970

Noch hatten die Fussballfreunde die "Pokalschlachten" gegen den FC Bayern München und Rot-Weiß Essen aus den vergangenen Spieljahren nicht vergessen. Man hoffte erneut auf Pokalglück.

Nach der ersten Runde herrschte rundum Zufriedenheit, hatte man doch DJK Gütersloh mit 3:0 Toren besiegt.


Doch in der zweiten Runde kam gegen den Verbandsligisten des VfB 03 Bielefeld die Ernüchterung. Auswärts verlor man mit 1:2 Toren nach Verlängerung.

Ergebnisse Freundschaftsspiele 1969/1970

 

Wappen Gegner Ergebnis
hammer spvg Hammer Spvg.(A) 3:2
tus_langerwehe TuS Langerwehe (A) 0:4

MSV Duisburg

MSV Duisburg (H) 0:1
erler_sv SV Erle 1908 (A) 3:0
hessen_kassel KSV Hessen Kassel (A) 2:3
sus_stadtlohn SuS Stadtlohn (A) 6:2
GESAMTBILANZ: 6 Spiele, 3 Siege, 3 Niederlagen, 14:12 Tore
 
zur Saison 1970/1971

 

Zum Seitenanfang