Saisonverlauf 1. Bezirksklasse Gruppe Südkreis (Saison 1930/1931)

Als stolzer Aufsteiger spielte man die neue Meisterschaft für die Serie 1930/31 mit seinem Nachbarschaftsfreund SuS 13 Recklinghausen in der 1. Bezirksklasse.

Spvgg erkenschwick alt Sicherlich war man nervös und wußte, dass SuS 13 die Scharte aus dem Vorjahr, als man Hin- und Rückspiel gewann, unbedingt auswetzen wollte, das verlangten schon die Zuschauer. Das Spiel wurde am 23. August 1930 bei besten Witterungsbedingungen um 15 Uhr vor großer Zuschauerkulisse angepfiffen. Die Presse meinte: "Erkenschwick war die beweglichere Mannschaft und hätte das Spiel gewinnen müssen". Doch die Tore schoss derGgegner. Die 2:0-Niederlage war eine schlechte Generalprobe und die Um- und Neuaufstellungen der Erkenschwicker hatten sich nicht bewährt. Am Ende der Hinrunde hatte am man gerade einmal drei Pünktchen auf dem Konto. Dieser ungünstigen Tabellenstand entspräche in keiner Weise den wirklichen können, kommentierte die Fachwelt.

Am 5. Januar 1931 gab es dann in der 1. Bezirksliga eine Bombenüberraschung: der Tabellenletzte, die Spvgg. Erkenschwick, schlug den Spitzenreiter Westfalia Wickede verdient mit 4:0. Durch diesen Sieg leistete Erkenschwick seinem Nachbarn SuS Recklinghausen, der knapp hinter Wickede lag, gute Dienste für eine mögliche Meisterschaft.

Die Spvgg. hatte plötzlich einen Stürmerstar in seinen Reihen, dessen Namen "Hecht" bisher völlig unbekannt war. Diese Erkenschwicker waren eine merkwürdige Mannschaft, einmal verloren sie sicher geglaubte Spiele, ein anderes mal holten sie scheinbar aussichtslose Punkte. So verlor man gegen Bochum-Hövel trotz Stürmerstar 4:5, schlug die Spitzenmannschaft BV Heeren 5:3 und deklassierte BV Hamm gar mit 10:0. Am Ende gelang es noch, die rote Laterne an den VfB Soest abzugeben.

Tabelle 1. Bezirksklasse Gruppe Südkreis Saison 1930/1931
 
Platz Mannschaft Sp. Gesamt Tore Pkt.
01 Spiel und Sport Recklinghausen 1913 (N) 18 13-02-03 57:30 27-09
02 BV Westfalia Wickede 1910 17 09-03-05 39:30 21-13
03 BV Heeren 1909 18 10-01-07 45:50 21-15
04 BV Hamm 1909 18 07-03-08 41:51 17-19
05 Spiel und Sport Hamm 1905 16 07-02-07 43:45 16-16
06 VfK Hamm 1904 18 06-04-08 38:47 16-20
07 SV Bockum Hövel 1920 17 05-05-07 48:47 15-19
08 BV Lünen 1905 (N) 17 05-05-07 37:35 15-19
09 Spvgg. Erkenschwick 1916 (N) 18 04-05-09 51:50 13-23
10 VfR Soest 18 04-05-09 42:46 13-23
  • Aufsteiger in die Bezirksliga Westfalen: Spiel und Sport Recklinghausen 1913
Aufgrund der Empfehlung der "Neuko" gab es in dieser Saison wieder keine Absteiger. Wie im Spieljahr 1928/1929 wieder Glück für die Spvgg. Erkenschwick 1916. 

Anmerkung: Die Tabelle ist unvollstängig! Hilfe gesucht!

Bitte Ergänzungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Saison 1931/1932

Zum Seitenanfang