mengede_08Mengede siegt 10 Sekunden vor Schluß

Der ASC 09 Dortmund konnte seinen Vorjahressieg nicht wiederholen: Das Team unterlag im Endspiel Mengede 08/20 mit 1:2. Die Spvgg. Erkenschwick verlor das Neunmeterschießen gegen den BV Brambauer mit 2:4 und wurde Vierter.

 

Austragungsort/Datum: Sportzentrum Nord in Waltrop, 23. Dezember 2012
 Spielzeit 2 x 7 Minuten
Gruppe A
  • Teutonia SuS Waltrop - Westfalia Wickede 1:3
  • Mengede 08/20 - BV Brambauer 2:2
  • Teutonia SuS Waltrop - Mengede 08/20 0:6
  • Westfalia Wickede - BV Brambauer 0:3
  • Teutonia SuS Waltrop - BV Brambauer 1:1
  • Westfalia Wickede - Mengede 08/20 2:3
Platz Verein   Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. Mengede 08/20 mengede_08 3 2-1-0 11:4 +7 7
2. BV Brambauer bv brambauer 3 1-2-0 6:3 +3 5
3. Westfalia Wickede westfalia_wickede 3 1-0-2 5:7 -2 3
4. Teutonia SuS Waltrop teutonia waltrop 3 0-1-2 2:10 -8 1
Gruppe B
  • VfB Waltrop - ASC Dortmund 2:7
  • Mengede 08/20 - Spvgg. Erkenschwick 1:4
Die Spvgg. Erkenschwick hatte sich in ihrer Auftaktpartie des ATW Cups zur Freude der lautstarken Fans mit 4:1 gegen Mengede 08/20 II durchgesetzt. Stefan Oerterer egalsierte mit dem Pausenpfiff zum 1:1. In der 2. Halbzeit sorgten Philipp Rosenkranz (9.), Sebastian Westerhoff (13.) und wiederum Stefan Oerterer (14.) für den Endstand.
  • VfB Waltrop - Mengede 08/20 4:0
  • ASC Dortmund - Spvgg. Erkenschwick 4:1

Die Schwicker verlieren in der Neuauflage des Vorjahresfinale gegen ASC Dortmund mit 1:4. Philipp Schmid war der Anschlusstreffer zum 1:3 in der 13. Minute geglückt.

  • VfB Waltrop - Spvgg. Erkenschwick 0:6

Die Schwarz-Roten führten gegen den Bezirksligisten VfB Waltrop zur Hälfte durch ein Tor von Sebastian Westerhoff in der 5. Minute mit 1:0. In der zweiten Halbzeit kam es dicke für den VfB: Denn die Spvgg. erzielte noch fünf weitere Treffer. Erfolgreich waren noch zweimal Sebastian Westerhoff (12. + 14.), Stefan Oerterer (11.) sowie zweimal Deniz Batman (8. + 13.).

  • ASC Dortmund - Mengede 08/20 2:1
Tabelle Gru
Platz Verein   Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. ASC Dortmund asc dortmund 3 3-0-0 13:4 +9 9
2. Spvgg. Erkenschwick spvgg erkenschwick 2014 3 2-0-1 11:5 +6 6
3. VfB Waltrop vfb waltrop 3 1-0-2 6:13 -7 3
4. Mengede 08/20 mengede_08 3 0-0-3 2:10 -8 0
ppe II
 
Finalspiele
Halbfinale  
Mengede 08/20 - Spvgg. Erkenschwick 2:1

Die Spvgg. Erkenschwick verpasstte den Einzug ins Finale: Zwar war dem Oberligisten durch Philipp Schmid (7:40) noch der Ausgleich gelungen. Doch erzielte Mengedes Keeper Sören Gerlach den Sieg-Treffer in der vorletzten Minute. Ein Schuss von ihm ging an Freund und Feind ins Tor: 2:1.

ASC Dortmund - BV Brambauer 3:1 n.N. (1:1)

Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 1:1. Lukas Zegelmeier hatte Brambauer in Führung gebracht (9.), während Denis Ömer Begovic 33 Sekunden vor der Schlusssirene den Ausgleich erzielte. Das von Siggi Rummel gecoachte Team verliert das Neunmeterschießen mit 1:3. Bemerkenswert: ASC-Keeper Adrian Goly hält drei Neunmeter.

Platz 3 (Ermittlung im Neunmeterschiessen)  
Spvgg. Erkenschwick - BV Brambauer 2:4

Verlauf Neunmeterschiessen:
0:1 Brambauer verwandelt
1:1 Alexander Glembotzki gleicht aus
1:1 Marcel Müller hält
1:1 Nils Eisen verschiesst
1:2 Brambauer erzielt den zweiten Treffer
1:2 Sebastian Westerhoff verschiesst
1:3 Brambauer erhöht
2:3 Stefan Oerterer erzielt Anschlusstreffer
2:4 Der BV Brambauer entscheidet damit das Spiel um Platz 3!

Finale  
Mengede 08/20 - ASC Dortmund 2:1

Bekir Kilabaz brachte Mengede 08/20 in der 2. Minute in Führung. Doch noch vor der Halbzeit gelang dem Vorjahressieger durch Silas Lennertz der Ausgleich (4:30). Das Siegtor erzielte mit einem sehenswerten Konter zehn Sekunden vor dem Abpfiff Claas Heinze, der den viel umjubelten Mengeder Erfolg perfekt machte.

 
Zum Seitenanfang