Drucken

bayer leverkusen

Turniersieger Bayer Leverkusen Amateure

 

 

 

 Hallenturnier in der Marler Rundsporthalle am Samstag, den 12. Januar 1991.
Gruppe A

 

Platz Verein Spiele Punkte
1. VfB Hüls 3 6:0
2. SC Hassel 3 4:2
3. Marler Bezirksliga Auswahl 3 2:4
4. Sportfreunde Katernberg 3 0:6
Gruppe B
  • Spvgg. Erkenschwick - Spvg. Marl 2:1 (0:0)
  • Bayer Leverkusen A. - DSC Wanne-Eickel 1:1
  • Spvgg. Erkenschwick - DSC Wanne-Eickel 2:1
  • Bayer Leverkusen A. - Spvg. Marl 6:2
  • Spvgg. Erkenschwick - Bayer Leverkusen A. 1:0
  • Spvg. Marl - DSC Wanne-Eickel 1:2 
Tabelle Gru
Platz Verein Spiele Gesamt Tore Diff. Punkte
1. Spvgg. Erkenschwick 3 3-0-0 5:2 +3 6:0
2. Bayer Leverkusen A. 3 1-1-1 7:4 +3 3:3
3. DSC Wanne-Eickel 3 1-1-1 4:4 0 3:3
4. Spvg. Marl 3 0-0-3 4:10 -6 0:6
ppe II
 
Finalspiele
 

Halbfinale:

SC Hassel - Spvgg. Erkenschwick 8:9 n.A. (2:2/5:5)

Hassel trotzte Erkenschwick im Überkreuzvergleich ein 2:2 ab, überstand die Verlängerung mit 5:5 und gab sich erst im Achmeterschießen (3:4) geschlagen.

VfB Hüls - Bayer Leverkusen A. 5:4 n.A. (1:1/1:1)

Gleiches gelang dem VfB Hüls gegen Leverkusen (1:1). Bayers Keeper Stefan Schmitz entschied mit tollen Paraden das Achtmeterschiesen (4:3) und wurde letzlich zum besten Turniertorwart gekürt.

Spiel um Platz 3:

VfB Hüls - SC Hassel 2:1 (0:0)

Im Spiel um Platz 3 brachte Kornmaier den VfB Hüls in Führung, Zdun glich postwendent für Hassel aus, ehe Jürgen Gray mit seinem vierten Treffer dem VfB den Sieg und sich selbst den Titel des Turniertorjägers bescherte.

Finale:

Spvgg. Erkenschwick - Bayer Leverkusen 0:3 (0:0)

Um den 1.000 DM-Siegprämie kämpften die Spvgg. und Leverkusen mit offenen Visieren. Germann brachte Bayer in Front. Als Falkenstein und Heitmeier eine Zeitstrafe absetzten, nutzte Jens Tschiedel den Raum und machte mit zwei Toren alles perfekt. Erkenschwicks Trost: Frank Kämper avancierte zum besten Turnier-Techniker und das Team bekam ein "Pflästerchen" von 600 Mark.