DFB Logo 1945 bis 1995 svgIn der Saison 1972/73 wurde erstmals ein Ligapokal-Wettbewerb ausgetragen. Mit dem damals stattfindenden Turnier sollte die aufgrund der Olympische Spiele von München bis Mitte September verlängerte Sommerpause überbrückt werden.

Modus

Die 32 am Wettbewerb teilnehmenden Mannschaften wurden in acht regionale Vorrundengruppen aufgeteilt, die in einer während der Sommerpause stattfindenden Hin- und Rückrunde ihren jeweiligen Sieger ausspielten, welcher sich für das Viertelfinale qualifizierte. Die Spielvereinigung wurde zusammen mit den FC Schalke 04, VfL Bochum und KSV Hessen Kassel der Vorrundengruppe "4" zugeordnet. 

Ergebnisse Vorrundengruppe 4
Spt. Datum Begegnung Ergebnis Zuschauer
02 19.07.1972 Hessen Kassel - Spvgg. Erkenschwick 1:2 (0:1) 2.000
01 31.07.1972 Hessen Kassel - VfL Bochum  0:1 (0:1) 4.000
01 03.08.1972 Spvgg. Erkenschwick - FC Schalke 04 0:1 (0:1)  
02 05.08.1972 FC Schalke 04 - VfL Bochum 4:2 (2:2) 8.000
03 09.08.1972 VfL Bochum - Spvgg. Erkenschwick 1:0 (0:0) 3.500
03 09.08.1972 Hessen Kassel - FC Schalke 04 2:3 (1:0) 13.000
04 16.08.1972 FC Schalke 04 - Hessen Kassel 3:1 (3:0) 6.000 
04 16.08.1972 Spvgg. Erkenschwick - VfL Bochum 1:3 (1:3) 3.500 
06 19.08.1972 VfL Bochum - FC Schalke 04 1:4 (1:3) 10.000 
05 23.08.1972 VfL Bochum - Hessen Kassel 5:1 (3:0) 1.000 
05 23.08.1972 FC Schalke 04 - Spvgg. Erkenschwick 1:3 (1:1)! 7.000
06 27.08.1972  Spvgg. Erkenschwick - Hessen Kassel 4:2  
Tabelle Vorrundengruppe 4

 Platz

 

Mannschaft 

Spiele 

Gesamt 

 Tore

 Diff.

Punkte 

 01

schalke_04 

FC Schalke 04

6

6-0-0

18:7

+11

 12:0

 02

vfl_bochum

VfL Bochum

6

4-0-2

13:10

+3

 8:4

 03

 spvgg erkenschwick

Spvgg. Erkenschwick

6

2-0-4

8:10

-2

 4:8

 04

 hessen_kassel

KSV Hessen Kassel

6

0-0-6

6:18

-12

 0:12

Gruppensieger

(8 Gruppen je 4 Vereine): Eintracht Braunschweig, Hamburger SV, Arminia Bielefeld, FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Fortuna Köln, Eintracht Frankfurt, Bayern Hof.

Ergebnisse Finalspiele

Viertelfinale: Arminia Bielefeld - Borussia Mönchengladbach 0:3 und 3:9; Fortuna Köln - Eintracht Frankfurt 2:3 und 3:3; Eintracht Braunschweig - Hamburger SV 2:1 und 0:2; Bayern Hof - FC Schalke 04 1:1 und 2:7.

Halbfinale: Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 3:1 und 0:1; FC Schalke 04 - Hamburger SV 1:0 und 1:4 n. V.

Endspiel: (am 06.06.1973 in Hamburg) Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach 4:0 (3:0)

hamburger_svSieger 1973: Hamburger SV

 

Gast

 

 
Zum Seitenanfang